Transfer vom VfL Wolfsburg

Neuling beim VfL Bochum: Elvis Rexhbecaj wertet Rückennummer als gutes Omen

Elvis Rexhbecaj läuft im Training des VfL Bochum.
+
Der VfL Bochum gab den Transfer von Elvis Rexhbecaj bekannt.

Der VfL Bochum hat den Transfer von Elvis Rexhbecaj finalisiert. Der Mittelfeld-Mann kommt per Leihe. Welche Rückennummer er bekommt, ist bereits bekannt.

Bochum - Der VfL Bochum hat Elvis Rexhbecaj vom VfL Wolfsburg ausgeliehen. Der 23-Jährige Mittelfeldspieler kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom Champions-League-Teilnehmer. Bereits seit Wochen gab es Gerüchte um einen Transfer des Mittelfeld-Asses zum VfL Bochum.

VfL Bochum: Transfer von Elvis Rexhbecaj fix – Mittelfeld-Ass bekommt Rückennummer 20

Die Leihfrist endet am 30. Juni 2022. Zuletzt war Rexhbecaj von den „Wölfen“ an den 1. FC Köln ausgeliehen worden und bestritt in den vergangenen anderthalb Jahren 43 Bundesligaspiele für die Geißbock-Elf.

Insgesamt kommt der Deutsch-Kosovare auf 71 Bundesligapartien, in denen ihm sieben Treffer und acht Vorlagen gelangen. Beim VfL erhält er die Rückennummer 20.  

VfL Bochum vermeldet Transfer von Elvis Rexhbecaj: Leihe vom VfL Wolfsburg

„Elvis Rexhbecaj kann im Mittelfeld auf vielen Positionen eingesetzt werden“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum. „Laufstärke und Einsatzwillen prägen sein Spiel, zudem verfügt er über die nötige Robustheit, sich in der Bundesliga behaupten zu können.“  

Der Spieler freut sich auf die bevorstehenden Herausforderungen: „Ich bin neugierig auf die Mannschaft und hoffe, dass ich ihr mit meinen Fähigkeiten helfen kann“, sagt Elvis Rexhbecaj. „Ich habe schon miterlebt, wie man im Kampf um den Bundesliga-Klassenerhalt erfolgreich sein kann. Dass ich in Bochum die gleiche Rückennummer habe wie in Köln, sehe ich daher als gutes Omen.“

Mehr zum Thema