Am 2. Bundesliga-Spieltag

VfL Bochum: Aufstellung gegen Mainz 05 überraschend ohne Takuma Asano

Das erste Bundesliga-Heimspiel des VfL Bochum steht an. Doch gegen den FSV Mainz 05 fehlen sieben Profis, darunter vier Stammspieler. Die Aufstellung wird knifflig für Trainer Thomas Reis.

Update, Samstag (21. August), 14.37 Uhr: Die Aufstellung des VfL Bochum ist da, das ist die Startelf:
Riemann – Gamboa, Bella-Kotchap, Lampropoulos, Soares – Losilla, Rexhbecaj – Pantovic – Zoller, Polter, Holtmann.

Auf der Bank sitzen: Esser, Mahovic, Decarli, Asano, Bockhorn, Chibsah, Novothny, Stafylidis und Ganvoula.

Erstmeldung, Donnerstag (19. August), 14.47 Uhr: Vor bis zu 13.500 Zuschauern bestreitet der VfL Bochum sein erstes Bundesliga-Heimspiel im Ruhrstadion seit elf Jahren. Der FSV Mainz 05 ist am Samstag (21. August) zu Gast. Doch genau zur Heimpremiere plagen den Aufsteiger personelle Sorgen.

NameVfL Bochum
Gründung14. April 1938
TrainerThomas Reis
StadionVonovia Ruhrstadion
Kapazität27.599 Plätze

VfL Bochum: Aufstellung gegen Mainz ohne vier Stammspieler

Nach der 0:1-Niederlage zum Auftakt gegen den VfL Wolfsburg peilt der VfL Bochum jetzt die ersten Bundesliga-Punkte an. „Es ist eine Entwicklung und wir werden am Samstag wieder einen Schritt weiter sein“, sagte Trainer Thomas Reis am Donnerstag (19. August) bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05.

Allerdings muss der Coach auf viele Spieler aus dem Kader des VfL Bochum verzichten. Neben den Langzeitverletzten Luis Hartwig und Paul Grave fehlen jetzt noch fünf weitere Profis. Darunter sind vier vermeintliche Stammspieler: Maxim Leitsch, Christopher Antwi-Adjei und Eduard Löwen sind verletzt, Robert Tesche wurde nach seiner Roten Karte in Wolfsburg für zwei Spiele gesperrt. Dazu ist Patrick Osterhage nicht einsatzfähig.

VfL Bochum: Aufstellung wieder mit Armel Bella-Kotchap in der Abwehr-Zentrale

Für die Aufstellung des VfL Bochum ist Trainer Thomas Reis demnach zum Improvisieren gezwungen. Im Tor ist die Sache klar: Manuel Riemann wird gegen Mainz 05 spielen. Christian Gamboa auf rechts und Danilo Soares auf links sind bislang in der Abwehrkette gesetzt, wenngleich Kostas Stafylidis langsam aber sicher eine Alternative für Letzteren auf der linken Seite wird. Thomas Reis traut ihm „einige Spielminuten zu“.

In der Abwehrzentrale muss Thomas Reis eine Änderung vornehmen. Neben Vasilios Lampropoulos, der in Wolfsburg umknickte und zwischenzeitlich mit dem Training aussetzte, könnte Armel Bella-Kotchap sein Bundesliga-Debüt feiern. Der 19-Jährige ist die erste Wahl als Ersatz von Maxim Leitsch. „Er hat eine unheimliche Qualität und super-körperliche Voraussetzungen“, schwärmt Thomas Reis. Allerdings sagte der Trainer auch, dass der Youngster noch „gewisse Dinge“ zu verbessern habe.

Thomas Reis (l.) ist bei der Aufstellung des VfL Bochum gegen Mainz zu Änderungen gezwungen. Robert Tesche fehlt gesperrt.

VfL Bochum: Aufstellung gegen Mainz mit Doppel-Sechs – Anthony Losilla als Tesche-Ersatz

Im zentralen Mittelfeld gilt es Robert Tesche zu ersetzen. Die erste Wahl dürfte Anthony Losilla sein. „Die Erfahrung sollte ausreichen, um die Mannschaft zu führen“, sagte Thomas Reis, der sich aber auch Erhan Masovic als Tesche-Ersatz vorstellen kann. Ein Einsatz des Teamkapitäns erscheint aber als Sechser wahrscheinlicher.

Neben ihm dürfte Neuzugang Elvis Rexhbecaj wieder auflaufen. Da Patrick Osterhage auch nicht zur Verfügung steht, könnte entweder Raman Chibsah ein Startelf-Einsatz winken oder aber Milos Pantovic agiert als Zehner. Denn Thomas Reis deutete die Möglichkeit einer Doppel-Sechs gegen Mainz an, wovor Letzterer dann als Spielmacher agieren könnte.

VfL Bochum: Aufstellung mit Debütant Sebastian Polter – Simon Zoller rückt auf den Flügel

Im Angriff winkt das Debüt von Sebastian Polter, der sich beim Geheim-Test des VfL Bochum gegen De Graafschap ordentlich präsentierte. Thomas Reis schwärmte nach dem Spiel gegenüber der WAZ von einem Spieler mit „etwas schmutziger“ Spielart. Simon Zoller könnte dann auf eine der beiden offensiven Außenpositionen wechseln, wo auch Takuma Asano gesetzt ist.

So könnte die Aufstellung des VfL Bochum gegen den FSV Mainz 05 aussehen:
Riemann – Gamboa, Bella-Kotchap, Lampropoulos, Soares – Losilla, Rexhbecaj – Pantovic – Zoller, Polter, Asano

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema