Nach langen Verhandlungen

FC Bayern: Thiago-Transfer fix! Klub bestätigt den Wechsel - Thiago mit emotionaler Botschaft

Thiago vom FC Bayern läuft mit einem Ball unter dem Arm über dne Platz
+
Thiago wird den FC Bayern in Richtung FC Liverpool verlassen.

FC Bayern: Der Abschied von Mittelfeldspieler Thiago steht fest. Der Spanier wechselt in die Premier League zum FC Liverpool.

  • Der spanische Nationalspieler Thiago verlässt den FC Bayern*.
  • Der FC Liverpool bestätigte den Wechsel auf seinen sozialen Kanälen.
  • Der feine Techniker wird wohl für eine stattliche Summe in die Premier League* transferiert.

Update vom 18. September, 17.25 Uhr: Jetzt hat auch der FC Liverpool den Wechsel von Thiago an die Anfield Road offiziell bestätigt. Die Reds stellten ihren neuen Star auf Twitter mit einem Video in der Umkleidekabine vor und schrieben dazu: „Der Moment, auf den ihr alle gewartet habt...“

Auch Thiago äußerte sich zu seinem Abgang nach sieben Jahren in München. Der 29-Jährige postete auf Instagram ein Foto von sich mit dem Henkelpott und dankte mit einer emotionalen Botschaft der gesamten Bayern-Familie: „Die besten Partner, um solch schöne Erinnerungen zu schaffen. FC-Bayern-Fans, Teamkollegen und alle beteiligten Akteure... Danke!!!“

Durch seinen Abgang wird die Trikotnummer sechs von Thiago frei, die sich direkt ein Bayern-Star schnappte.

Thiago-Transfer fix! Coach Flick berichtet über emotionale Momente beim FCB-Training

Update vom 17. September, 13.52 Uhr: Der Wechsel ist zwar noch nicht in Gänze fix, aber auf dem besten Wege. Noch hat der FC Liverpool den Transfer von Thiago nicht offiziell bestätigt. Allerdings hatte Karl-Heinz Rummenigge am Mittag bestätigt, dass sich der FC Bayern mit den Reds einig sei.

Hansi Flick äußerte sich auf der Spieltags-PK am Donnerstag traurig über den Abschied des Spnaiers. „Thiago war ein außergewöhnlicher Spieler. Den Wechsel einfach abzuhaken, wäre zu wenig“, so der FCB-Coach:  „Er war sehr wichtig für die Mannschaft, ein toller Spieler und Mensch. Ich kann Jürgen Klopp nur gratulieren. Es war heute sehr emotional, als er sich verabschiedet hat.“

Auf die Frage, ob nun noch Ersatz komme, sagte Flick: „Wir sind guten Mutes, dass wir noch was machen können. Wir haben mit ihm viel Qualität verloren.“

FC Bayern: Thiago-Transfer wohl fix! Rummenigge bestätigt Einigung mit England-Klub

Update vom 17. September, 13 Uhr: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern bestätigte die Einigung zischen dem englischen Top-Team und dem Spanier gegenüber Bild Live. „Ich kann bestätigen, dass sich der FC Bayern mit dem FC Liverpool final geeinigt hat. Es war der große Wunsch von Thiago, zum Ende seiner Karriere noch einmal etwas Neues zu machen“, meinte der 64-Jährige.

Allem Anschein nach soll Thiago vor einem Wechsel zum FC Liverpool stehen, die Ablöse soll sich auf rund 30 Millionen Euro belaufen.

FC Bayern: Thiago-Abschied offenbar sicher - 29-Jähriger wechselt nach England

Erstmeldung vom 17. September:
München - Der Wechsel des spanischen Edeltechnikers Thiago hatte sich seit langem angedeutet, nun steht er vor dem Vollzug. Der FC Bayern und der amtierende Meister* FC Liverpool einigten sich wohl auf einen Deal. Der Abgang von Thiago war bereits seit einigen Wochen beschlossene Sache bei den Münchnern, der Spanier hatte kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FCB im Mai gezögert. Nun wird er mit 29 Jahren die nächste Top-Liga Europas kennen lernen.

FC Bayern: Thiago verlässt München - Spanier schließt sich Klopp-Truppe an

Der Klub, der seit 2015 vom deutschen Coach Jürgen Klopp trainiert wird, wird demnach für etwa 30 Millionen Euro in die bayerische Landeshauptstadt überweisen, wie The Athletic exklusiv berichtet. Nur einen Tag vor dem Bundesliga*-Start wird der Transfer wohl offiziell bestätigt.

Zu Beginn der Woche sollen die Verhandlungen konkretisiert worden sein, nun sieht es nach eine reibungslosen Ablauf des Transfers aus. Nur noch einzelne Details in der Vereinbarung zwischen neuem Arbeitgeber und Spieler müssen vor Abschluss des Wechsels geklärt werden. In Kürze wird der Spanier als Neuzugang beim FC Liverpool präsentiert.

FC Bayern: Langfristiger Vertrag wartet in England auf Thiago - dank der Ablöse kann Flick planen

Wie der italienische Transfermarkt-Experte Fabrizio Romano schrieb, soll der Spanier in Liverpool einen Vertrag über vier Jahre unterschreiben. Auch er schreibt, dass die offizielle Verkündung des Transfers zeitnah stattfinden werde.

Mit dem scheinbar sicheren Verkauf von Thiago eröffnen sich nun neue Möglichkeiten für den FC Bayern auf dem Transfermarkt, nachdem Hansi Flick neue Spieler forderte. Offenbar sucht man in München jedoch nicht nach einem Ersatz für Thiago, da man mit Leon Goretzka, Corentin Tolisso und Joshua Kimmich geeignete zentrale Mittelfeldspieler zur Verfügung hat. Eine interne Lösung scheint für die Thiago-Position also realistisch, zumal sich Hansi Flick* einen Flügelspieler sowie einen Rechtsverteidiger wünschen soll. Der FC Bayern siegt zum Bundesligastart mit 8:0 gegen Schalke 04. Die nationale und internationale Presse überbietet sich mit Lob für den Triple-Sieger.