Vom S04 an TSG Hoffenheim verliehen

Teurer Millionen-Flop für den S04: Worauf es bei Sebastian Rudy hinausläuft

Sebastian Rudy (r.) ist bis Saisonende vom FC Schalke 04 an die TSG Hoffenheim inklusive Kaufoption verliehen. 
+
Sebastian Rudy (r.) ist bis Saisonende vom FC Schalke 04 an die TSG Hoffenheim inklusive Kaufoption verliehen. 

Die TSG Hoffenheim will die Kaufoption bei Sebastian Rudy angeblich nicht ziehen. Somit kehrt er zum FC Schalke 04 zurück. Worauf es hinausläuft.

Gelsenkirchen - Die TSG Hoffenheim besitzt eine Kaufoption für Sebastian Rudy (30). Trotzdem sickerte zuletzt durch, dass die Kraichgauer diese nicht nutzen wollen, obwohl sie bei nur 6 Millionen Euro liegt, wie RUHR24.de* berichtet.

Unabhängig davon, wie viel Kalkül dahinter steckt: Schon jetzt ist klar, worauf es für den FC Schalke 04 beim Millionen-Flop Sebastian Rudy hinausläuft*.

Dass der 30-Jährige sowieso kein gesteigertes Interesse mehr daran hat, nach Gelsenkirchen zurückzukehren, hat er bereits in mehr als einem Interview deutlich gemacht. Die Frage wird trotzdem sein, wo der zentrale Mittelfeldspieler in der kommenden Saison auflaufen wird. 

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.