Transfer perfekt

Schalke 04 plötzlich mit neuem Spieler: Ex-Bochumer soll jetzt verletztes Duo ersetzen

Der S04 hat am Dienstag (21. September) völlig überraschend einen weiteren Transfer perfekt gemacht. Der Neuzugang verfügt über eine Menge an Erfahrung in der 2. Liga.

Gelsenkirchen - Lange nach Ende der Transferperiode hat der FC Schalke 04 am Dienstag (21. September) einen weiteren Mittelfeldspieler verpflichtet. Der Kicker war zuletzt vereinslos, wodurch ein so später Wechsel noch möglich wurde.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
Gründung4. Mai 1904, Gelsenkirchen
StadionVeltins-Arena

Schalke 04: Plötzlicher Neuzugang – Marc Rzatkowski unterschreibt beim S04

Marc Rzatkowski heißt der neue Mann beim S04, der einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit 2021/2022 unterschrieben hat. Schalke 04 hat den Transfer am Dienstagnachmittag offiziell verkündet. Für viele Zweitliga-Experten ist der Neuzugang kein Unbekannter.

Marc Rzatkowski wurde in der Jugend des VfL Bochum ausgebildet und machte im Revier auch seine ersten Schritte im Profifußball. Anschließend folgten Stationen bei Arminia Bielefeld und dem FC. St. Pauli, wo der 31-Jährige insgesamt 114 Zweitliga-Spiele absolvierte (16 Tore, 23 Vorlagen).

Schalke 04: Marc Rzatkowski verfügt über große Erfahrung in der 2. Liga

Zuletzt spielte Marc Rzatkowski für die RB-Klubs in Salzburg sowie in New York. Auf Schalke soll er das zentrale Mittelfeld verstärken, wo nach der Roten Karte gegen Victor Palsson ein zusätzlicher Spieler weggebrochen ist: „Marc kennt die 2. Bundesliga und hat seine Qualität in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt. Nach den Ausfällen von Danny Latza und Blendi Idrizi sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns im zentralen Mittelfeld noch einmal verstärken wollen“, erklärt Rouven Schröder seine Entscheidung.

Der Spieler selbst freut sich sehr auf seinen neuen Klub: „Ich bin im Ruhrgebiet geboren. Mir muss man nicht erklären, welche Strahlkraft der FC Schalke 04 nach wie vor hat. Als die Anfrage kam, habe ich daher keine Sekunde lang gezögert. Ich will nun schnellstmöglich die Mannschaft kennenlernen und meinen Teil dazu beitragen, dass wir die kommenden Spiele erfolgreich bestreiten“, so Marc Rzatkowski.

Ein plötzlicher Neuzugang für den FC Schalke 04. Marc Rzatkowski verstärkt das Mittelfeld.

Schalke 04: Marc Rzatkowski und Rouven Schröder liefen gemeinsam für den VfL Bochum auf

Marc Rzatkowski kennt Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis bereits aus seiner Zeit beim VfL Bochum. im Jahr 2009 liefen der Neuzugang und der Sportdirektor sogar gemeinsam für die zweite Mannschaft des VfL auf. In der Saison 2012/2013 spielte Dimitrios Grammozis als Routinier für die Reserve der Bochumer, während Marc Rzatkowski bei den Profis weilte.

Der Einstieg beim S04 dürfte dem 31-Jährigen also gar nicht so schwer fallen. Immerhin kennt er schon das eine oder andere Gesicht im Klub. Außerdem ist Marc Rzatkowski, wie er selbst zu gibt, ein Kind des Ruhrpott.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto

Mehr zum Thema