S04-Diskussionen halten an

Schalke 04: Wegen Torwart-Wechsel – S04-Stars plötzlich sauer auf den Trainer

Beim S04 ist nach dem überraschenden Torwartwechsel noch immer keine Ruhe eingekehrt. Einige Stars sollen angeblich sogar sauer auf ihren Trainer sein.

Gelsenkirchen - Nicht nur zahlreiche Fans vom FC Schalke 04 hat der plötzliche Torwartwechsel von Ralf Fährmann zu Martin Fraisl am vergangenen Samstag (25. September) gewundert. Auch Teile des Teams waren offenbar überrascht. Einige Stars sollen angeblich sogar sauer über das Vorgehen von Dimitrios Grammozis sein.

VereinFC Schalke 04
Gegründet4. Mai 1904, Gelsenkirchen
StadionVeltins Arena
TrainerDimitrios Grammozis

FC Schalke 04: Stars wegen Torwartwechsel angeblich sauer auf Trainer Dimitrios Grammozis

„Wer gewinnt, hat Recht“, heißt es in einer alten Fußball-Weisheit. Am vergangenen Wochenende hatte Dimitrios Grammozis mit seiner Aufstellung demnach Recht, denn Schalke 04 gewann bei Hansa Rostock mit 2:0, dank eines eiskalten Doppelpacks von Simon Terodde. Einen großen Anteil hatte auch Martin Fraisl, der überraschend im Tor stand.

Anschließend hatte man jedoch das Gefühl, dass die Diskussionen um die plötzliche Degradierung von Ralf Fährmann interessanter waren, als die drei Punkte, die der S04 eingefahren hatte.

FC Schalke 04: Ralf Fährmann erhält von der Mannschaft großen Zuspruch

Peter Knäbel hatte mit seinen Torwart-Aussagen nach der Partie bereits tief blicken lassen. Der Sportvorstand des FC Schalke 04 hatte erklärt, dass Torwart-Trainer Wil Coort einen großen Anteil an der Entscheidung hatte.

Bei Teilen der Mannschaft ist die Entscheidung nicht gut angekommen, wie die Sport Bild berichtet. Im Team sei Ralf Fährmann demnach sehr beliebt und es gäbe einige Spieler, die zu ihm halten. Insbesondere der Fakt, dass Dimitrios Grammozis den Wechsel nur knapp ohne die Anführung von Argumenten erklärte, verärgerte die Spielerfront um Ralf Fährmann.

Nach dem überraschenden Torwart-Wechsel auf Schalke halten einige Spieler zu Ralf Fährmann.

FC Schalke 04: Fans feiern „Urgestein“ Ralf Fährmann in Rostock

Auch die Fans zeigten sich solidarisch mit ihrer jahrelangen Nummer eins. In Rostock skandierten viele Anhänger der Königsblauen seinen Namen. Als Schalke-Urgestein besitzt Ralf Fährmann einen großen Stellenwert.

Trainer Dimitrios Grammozis ist nun als Vermittler gefragt, um endlich Ruhe in die Thematik zu bekommen. Einen Bruch innerhalb des Teams kann sich der FC Schalke 04 derzeit nicht leisten.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema