Torhüter-Fiasko beim S04

Schalke 04: Grammozis erklärt Fährmann-Degradierung – Ersatz operiert

Dimitrios Grammozis überrascht beim FC Schalke 04 mit der Degradierung von Torwart Ralf Fährmann. Doch der Ersatzkeeper fällt mit einem Kreuzbandriss monatelang aus.

Update, Sonntag (26. September), 21.42 Uhr: Eine positive Nachricht beim S04: Michael Langer wurde nach seinem Kreuzbandriss erfolgreich am Knie operiert, wie der Klub mitteilt.

Update, Sonntag (26. September), 0.56 Uhr: Dimitrios Grammozis sagte nach dem Spiel in Rostock über die Degradierung von Ralf Fährmann: „Ralle hat es nicht schlecht gemacht, aber wir sind im Leistungsfußball. Ich stelle nicht nach Verträgen oder Vertragsdauer auf. Die Spieler müssen sich anbieten, dass sie spielen wollen.“ Martin Fraisl machte ein ordentliches Debüt, wie die S04-Einzelkritik gegen Hansa Rostock zeigt.

Update, Samstag (25. September), 19.57 Uhr: Es bewahrheitet sich: Martin Fraisl spielt beim FC Schalke 04 gegen Hansa Rostock von Beginn an, Ralf Fährmann sitzt nur auf der Bank. Ersatzkeeper Michael Langer wird wiederum monatelang nicht mehr eingreifen können.

Der Österreicher zog sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und wird am Sonntag (26. September) operiert. Ihm droht das Saisonaus.

Erstmeldung, Freitag (24. September), 13.55 Uhr: Beim Personal des FC Schalke 04 scheint einfach keine Beständigkeit hereinzukommen. Jetzt ist auch noch eine vermeintlich feste Größe auf die Bank verwiesen worden. S04-Trainer Dimitrios Grammozis lässt Torwart Ralf Fährmann gegen Hansa Rostock nicht auflaufen – doch damit nicht genug.

Schalke 04: Torwart-Beben rollt über Gelsenkirchen – S04-Keeper Ralf Fährmann plötzlich degradiert

So soll sich für den Eigentlich-Stammkeeper Ralf Fährmann der S04-Neuzugang Martin Fraisl zwischen die Pfosten stellen. Das berichtete zuerst die Sport Bild. Mehrere Medien bestätigten inzwischen die Meldung. Es wäre das Liga-Debüt für den 28-Jährigen, der zuletzt beim U23-Spiel gegen Rot-Weiss Essen auflief.

Dass die Nummer eins des S04 auf die Bank soll, kommt durchaus überraschend – schließlich hatte Torwart Ralf Fährmann erst im Juli seinen Vertrag mit Schalke 04 verlängert. Allerdings leistete er sich gegen den Karlsruher SC und gegen Jahn Regensburg auch Patzer.

Schalke 04: Ralf Fährmann muss bei S04 gegen Hansa Rostock auf die Bank – Michael Langer ist verletzt

Dass an seiner Stelle jetzt der dritte Torwart Martin Fraisl auflaufen soll, regt zur Diskussion an. Unabhängig von den Beweggründen des S04-Coaches: Ein Torwart-Beben rollt über Gelsenkirchen und eine Verletzung erhöht den Wert auf der Richterskala auch noch.

Denn zu allem Überfluss verletzte sich auch noch Ersatz-Torwart Michael Langer am Freitag (24. September) im S04-Training. Wie Sky-Reporter Dirk große Schlarmann berichtet, soll es sich um eine schwere Knie-Verletzung handeln. Es könne sogar ein Kreuzbandriss sein – was einen Ausfall von mehreren Monaten bedeuten würde.

Schalke-Torwart Ralf Fährmann wurde von S04-Trainer Dimitrios Grammozis degradiert. 

Schalke 04: Torwart-Frage beim S04 neu aufgebracht – Ausmaß des Bebens noch unbekannt

Nach außen hin wirkte es gerade so, als würde beim FC Schalke 04 nach der Katastrophen-Saison 2020/21 etwas Ruhe reinkommen. Dann folgte der Torwart-Schock. Beim S04 herrscht auf einer Position, die eigentlich Stabilität in die Mannschaft bringen sollte, eine enorme Fluktuation.

Denn ähnlich häufig, wie der S04 in der vergangenen Saison den Trainer wechselte (fünfmal), stand auch ein neuer Stamm-Torwart auf dem Platz. Zunächst war Frederick Rönnow eine gesetzte Größe, dann konnte sich Ralf Fährmann festspielen. Zwischenzeitig, als beide verletzt waren, erhielt aber auch Michael Langer einige Einsätze bei den Schalke-Profis.

Welche Stärke das aktuelle Schalke-Beben hat, bleibt noch abzuwarten. Ebenso wie das Ausmaß der Schäden, die es nach sich zieht. Diese Erfahrung hat der FC Schalke 04 schon schmerzhaft in der vergangenen Saison machen müssen, als er mit dem unruhigsten Kader der Bundesliga Geschichte sang- und klanglos aus der Bundesliga abstieg.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media

Mehr zum Thema