Wichtiger S04-Stützpfeiler 

Ozan Kabak und Schalke atmen auf: Einsatzbereit trotz Vorerkrankung

Von Luis Friedrich

Ozan Kabak (m.) darf trotz Vorerkrankung und während der Coronavirus-Krise für den FC Schalke 04 auflaufen.

Ozan Kabak und der FC Schalke 04 atmen auf. Trotz einer Vorerkrankung darf der S04-Innenverteidiger auflaufen, wenn die Bundesliga wieder fortgesetzt wird.

Gelsenkirchen - Das Coronavirus macht eine Fortsetzung der Bundesliga nur mit gewissen Sonderregelungen möglich. Zunächst schien es so, als würde das zum Nachteil des FC Schalke 04, dem ein Mega-Umbruch mit elf Abgängen droht, und Innenverteidiger Ozan Kabak geschehen. Doch der S04 gibt Entwarnung.

FC Schalke 04: Ozan Kabak schien wegen Diabtes in Risikogruppe der Sonderregelung zu fallen

Zuletzt sorgte ein Bericht im kicker für Furore, wonach eine Sonderregelung für die Fortsetzung der Bundesliga-Profis vom Spielbetrieb ausschließe, die Teil der Risikogruppe sind. Genannt wurde auch Ozan Kabak (20), sodass ein Schalke-Comeback in der Bundesliga nach seiner Verletzung in Gefahr schien.

Der talentierte Innenverteidige r leidet an Diabetes und war laut Bericht des Fachmagazins wie einige andere ein potenzieller Streichkandidat. Doch die S04-Fans können aufatmen.

Inhalt wird geladen...
Für vollständige Anzeige bitte hier klicken.

FC Schalke 04 macht klar: Ozan Kabak kann bei Fortsetzung der Bundesliga spielen

Der FC Schalke 04 (alle Artikel unter RUHR24.de) in Person von Sportvorstand Jochen Schneider (49) stellte im Gespräch mit der WAZ klar, dass ein Einsatz von Ozan Kabak nicht in Gefahr sei. "Wenn er fit ist, kann er auch spielen", so der 49-Jährige.

Ozan Kabak war in der bisherigen Bundesliga-Saison ein elementarer Bestandteil des FC Schalke 04.

Der Sportvorstand der Königsblauen versicherte weiter, das Defensiv-Juwel sei "sauber eingestellt". Und: "Es ist alles abgeklärt." So könnte er also bei einem Re-Start im Mai wieder für den S04 zum Einsatz kommen. Gesundheitlich gab der Spieler selbst an, in zwei bis drei Wochen fit zu sein.

FC Schalke 04 wird Ozan Kabak bei Fortsetzung der Bundesliga brauchen

Das ist wichtig für den FC Schalke 04, der bei einer Fortsetzung der Bundesliga zunächst zum Revierderby gegen den BVB antreten würde. Denn die Defensive ist trotz der Pause durch das Coronavirus immer noch ersatzgeschwächt. 

Zudem ist Ozan Kabak der einzige Innenverteidiger, der im Moment gesetzt zu sein scheint. Mit starken Zweikampfwerten, unermüdlicher Arbeit und für sein junges Alter großer Souveränit ät war er ein Fels in der Brandung in der arg gebeutelten königsblauen Defensive.

Der S04-Profi selbst möchte auch spielen. In einem Interview mit Schalke TV betonte er zuletzt, dass er sich beim Thema Coronavirus nicht um sich selbst sorge. Bei ihm überwiege "die Angst, andere Menschen zu infizieren." Ob die Bundesliga fortgesetzt wird, bleibt abzuwarten.