Soll auf die Meldeliste

BVB will Moukoko bald in der Champions League einsetzen - Alter muss aber erst stimmen

Youssoufa Moukoko und BVB-Trainer Lucien Favre
+
Lucien Favre hält große Stücke auf BVB-Sturmjuwel Youssoufa Moukoko.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat mit Youssoufa Moukoko Großes vor. Der BVB plant m seinem Sturmjuwel schon bald in der Champions League. Doch erst muss sein Alter stimmen.

Dortmund - Das Alter macht ihm aktuell noch einen Strich durch die Rechnung. Erst wenn er 16 Jahre alt ist, darf Youssoufa Moukoko in der Champions League auflaufen. Gleiches gilt für die Bundesliga. In beiden Wettbewerben will Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund den jungen Angreifer so schnell wie möglich einsetzen.

Der BVB* hat nun die Weichen dafür gestellt, dass sein großes Sturm-Talent Youssoufa Moukoko bald in der Champions League auflaufen könnte*. Dabei hat der Deutsch-Kameruner derzeit noch nicht einmal ein Bundesliga-Spiel für Dortmund* bestritten. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digitalnetzwerks.