Dank Simon Terodde

HSV-Trainer Daniel Thioune haucht Hamburger SV-Offensive neues Leben ein

HSV-Trainer Daniel Thioune steht breitbeinig auf dem Trainingsplatz und beobachtet kritisch seine Mannschaft.
+
HSV-Trainer Daniel Thioune hat die Offensive des Hamburger SV wiederbelebt.

HSV-Sturm ist dank Neuzugang Simon Terodde und Trainer Daniel Thioune erstligareif. Stürmer Lukas Hinterseer könnte Hamburger SV Richtung VfL Bochum verlassen. 

Hamburg HSV-Trainer Daniel Thioune* konnte mit einigen Kniffen die Offensive des Hamburger SV wiederbeleben. Großen Anteil daran hat auch Neuzugang und Torgarant Simon Terodde* (32). Mittelfeld-Routinier Aaron Hunt* (34) könnte allerdings ein Opfer des Erfolgs werden, schreibt 24hamburg.de.

Die HSV-Offensive ist erstligareif*. Beim 1:0-Testspielsieg gegen Feyenoord Rotterdam hat die Mannschaft des Hamburger SV* bewiesen, dass sie das schnelles und direktes Umschaltspiel beherrscht. Stürmer Lukas Hinterseer (29) könnte den Verein allerdings noch in Richtung VfL Bochum* verlassen. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.