DFL lässt abstimmen

Gästefans zum Bundesliga-Start? Proficlubs sollen entscheiden

HSV-Fans zu Gast bei Werder-Bremen. Das könnte bald wieder möglich sein. Die Clubs entscheiden über die Zulassung von Gästefans zum Bundesliga-Start
+
Gästefans im Fußballstadion? Über die Zulassung wollen DFL und die 36 Proficlubs abstimmen.

Dürfen zum Start der neuen Bundesliga-Saison auch wieder Gästefans in die Stadien? Darüber wollen DFL und 36 Proficlubs entscheiden. Dieser Verein stimmt dafür.

Hamburg – Am Freitag, 23. Juli 2021, startet die 2. Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Zum Saisonauftakt treffen Bundesliga-Absteiger Schalke 04 und der Hamburger SV aufeinander. Fest steht bereits, dass etwa 25.000 Fußballfans beim ersten Spiel der neuen Saison in der Veltins-Arena mit dabei sein dürfen. Aber sind auch Gästefans aus Hamburg willkommen? Zur Beantwortung dieser Frage treffen sich am Mittwoch, 14. Juli 2021, DFL und die Vertreter aller 36 Proficlubs zu Gesprächen.

Zum Schluss soll dann über die Zulassung von Gästefans zum Saisonstart abgestimmt werden. Die DFL zeigte sich im Vorfeld eher defensiv. In der offiziellen Ankündigung heißt es, die 36-Proficlubs werden darüber beraten, „ob es angesichts der Einschränkungen der Kapazitäten für Zuschauerinnen und Zuschauer zunächst einen zentralen Verzicht auf Eintrittskarten für Fans von Gastmannschaften bei Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga geben soll“. Das Ergebnis sei noch völlig offen. Ein Verein hat allerdings schon bekannt gegeben, sich für die Rückkehr von Gästefans in die Stadien* einsetzen zu wollen. Welcher Verein das ist, lesen Sie hier. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.