Müller erlöst den FCB

Ticker: Bayern-Stottersieg gegen Augsburg und Thiago-Verletzung - peinliche Panne bei der Aufstellung

+
Thomas Müller trifft zum 1:0.

Der FC Bayern München besiegt den FC Augsburg mit einem Arbeitssieg. Vor dem Spiel gab es eine peinliche Panne. Der Ticker.

  • Der FC Bayern München* traf am Sonntag auf den FC Augsburg. Das Spiel endete 2:0.
  • Die Mannschaft von Hansi Flick tat sich lange schwer, erzielte aber zwei herrliche Tore.
  • Hier gibt es den Ticker vom bayerisch-schwäbischen Derby.

FC Bayern München - FC Augsburg 2:0 (0:0), Sonntag, 15.30 Uhr

FC Bayern München: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Thiago (85. Martinez), Kimmich -  Müller, Coutinho (85. Hernandez), Gnabry - Zirkzee (70. Goretzka)

Bank: Ulreich - Odriozola, Cuisance, Dajaku, Hernandez, Tolisso

FC Augsburg: Luthe - Framberger, Gouweleeuw, Jedvaj, Iago - Baier - Richter, Khedira, Löwen (76. Finnbogason), Max (67. Vargas) - Niederlechner

Bank: Koubek - Lichtsteiner, Suchy, Uduokhai, Gruezo, Hahn, Cordova,

Tore: 1:0 Müller (53.), 2:0 Goretzka (90.+1)

Schiedsrichter: Bibiana Steinhaus (Langenhagen)

Update vom 9. März: Etwas überraschend hat sich der FC Augsburg einen Tag nach der Niederlage von Trainer Martin Schmidt getrennt.

19.55 Uhr: Beim Bayern-Spiel gegen den FC Augsburg zeigte Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus eine Geste in die Kamera. Was steckte dahinter?

18.33 Uhr: Lesen Sie hier die Noten der Bayern-Profis.

17.49 Uhr: Ab 18 Uhr steigt die Auslosung zum DFB-Pokal-Halbfinale - verfolgen Sie live im Ticker, gegen wen die Bayern spielen.

17.48 Uhr: Lesen Sie hier die Reaktionen zum Spiel.

17.25 Uhr: Stimmen Sie hier für Ihren Spieler des Spiels ab.

17.24 Uhr: Fazit: Die Bayern gewinnen verdient, aber sie haben es bis fast ganz zum Schluss spannend gemacht. Augsburg war dem Ausgleich sehr nah. Dem FCB wird es egal sein - der Vorsprung auf die Konkurrenz ist gewachsen, er beträgt vier Zähler. Für Bayern bleibt zu hoffen, dass sich Thiago (verletzt ausgewechselt) nicht ernsthaft verletzt hat.

90.+6 Minute: Schlusspfiff!

90.+6 Minute: Neuer ist noch wach! Er klärt eine scharfe FCA-Flanke stark.

90.+4 Minute: Neuer packt sich einen abgefälschten Richter-Schuss.

90.+1 Minute: Fünf Minuten Nachspielzeit gibt es - aber die ist wohl nur noch für die Bücher. Goreztka trifft nach feinem doppelten Doppelpass mit Gnabry im Strafraum. Mit viel Auge versenkt er die Kugel aus kürzester Distanz flach im linken Toreck.

90. Minute: Finnbogason trifft! Er tankt sich gegen zwei Bayern durch und bringt die Kugel an Neuer vorbei. Aber die Fahne geht hoch. Durchatmen für alle Bayern-Fans!

89. Minute: Müller spitzelt einen Ball nach einem Konter an Luthes Tor vorbei.

87. Minute: Nicht mehr viel Zeit für Augsburg, das sich jetzt deutlich höher positioniert.

Bayern gegen FC Augsburg: Gnabry im Pech

86. Minute: Gnabry grätscht einen Ball haarscharf an Luthes Pfosten vorbei! Gnabry hat heute definitiv kein Schussglück.

85. Minute: Coutinho und der angeschlagene Thiago sind diejenigen, die den Platz verlassen.

83. Minute: Martinez und Hernandez stehen bereit.

82. Minute: Thiago und Finnbogason liegen nach einem Zusammenprall verletzt am Boden. Thiago sieht dafür Gelb.

81. Minute: Die Ecke ist auch nicht ungefährlich - Außennetz nach Kopfball Finnbogason.

80. Minute: Das war sie, die Riesenchance zum Ausgleich! Finnbogason bringt die Kugel in die Mitte. Niederlechner zieht aus kurzer Distanz ab - Neuer hält! Der Nachschuss wird zur Ecke abgefälscht. Durchatmen beim FCB!

78. Minute: Übersteiger, Übersteiger, Fehlpass. Coutinho kann auch heute nicht überzeugen.

76. Minute: Löwen geht runter, Finnbogason ist jetzt mit von der Partie.

Bayern gegen FC Augsburg: 2:0 liegt in der Luft

75. Minute: Gnabry schlenzt knappt daneben. Das 2:0 liegt in der Luft, aber noch ist das Spiel nicht zu.

74. Minute: Gnabry zuckt einen Gegenspieler aus und feuert aus 16 Metern drauf. Zu zentral, Luthe ist da, kann ihn aber nicht festhalten. Ecke.

73. Minute: Luthe packt sich einen Gnabry-Kopfball nach feinem Zuspiel von Müller.

71. Minute: Vargas hat bei einem Augsburger Konter zu wenig Unterstützung. Auf der anderen Seite erläuft Gnabry einen Steilpass - und zielt knapp am langen Pfosten vorbei! Dicke, dicke Chance.

70. Minute: Zirkzee hat Feierabend, Goretzka kommt für ihn ins Spiel. Gnabry geht wohl nach vorne.

69. Minute: Luthe mit einem krassen Reflex gegen Coutinho, der vom Elferpunkt abzieht! Gnabry hatte ihn eingesetzt.

67. Minute: Schmidt wechselt. Vargas kommt für Max.

Bayern gegen Augsburg im Ticker: Dicke Chance für Zirkzee

65. Minute: Große Chance für den FCB! Zirkzee scheitert aus kurzer Distanz an Luthe, der eine Glanzparade auspackt. Vorher war Coutinho mit einem Schuss hängen geblieben.

64. Minute: Keine Gefahr bei dieser Ecke. Alabas anschließende Flanke fliegt ins Toraus.

64. Minute: Ecke für die Bayern.

63. Minute: Der FCA zieht sich weiter tief zurück. Da hat das Tor nichts geändert.

62. Minute: Augsburg setzt sich kurz im FCB-Drittel fest, doch am Ende gibt es Einwurf für die Bayern.

60. Minute: Gnabry erreicht fast einen sehr riskanten Ball in Augsburgs Abwehr. Verlassen den FCA jetzt schon die Kräfte?

58. Minute: Richter sucht mit einem langen Ball Niederlechner - deutlich zu weit. Jetzt wird es natürlich schwer für Augsburg, aber vorerst werden sie wohlkaum von ihrer defensiven Taktik abrücken.

56. Minute: Zirkzee setzt einen Rebound nach einem geblocken Thiago-Schuss aus kurzer Distanz neben den Kasten.

55. Minute: Die zweite Chance im Spiel, wieder Müller, und diesmal drin. Im Stile einer Spitzenmannschaft eben, könnte man sagen.

Thomas Müller (r.) jubelt nach seinem 1:0.

FC Bayern gegen FC Augsburg: Müller trifft nach Boateng-Zuspiel

54. Minute: Tor für die Bayern! Müller! So stark gemacht, schon in der Vorbereitung. Boateng packt das chirurgische Besteck aus und seziert die FCA-Abwehr mit einem herrlichen langen Ball. Müller startet im genau richtigen Augenblick und versenkt die Kugel in vollem Lauf frei vor Luthe technisch anspruchsvoll mit der Innenseite.

53. Minute: Gouweleeuw hat es am Unterarm erwischt, er spielt aber vorerst weiter.

52. Minute: Gnabry kommt nach einer Pavard-Flanke per Kopf ran, zielt aber deutlich über Luthes Kasten. Da hatte er zu viel Rücklage.

51. Minute: Eher zufällig gelangt der Ball in den FCA-Fünfer, von wo aus er kompromisslos aus der Gefahrenzone gedroschen wird.

Bayern gegen Augsburg im Ticker: Max darf abziehen

50. Minute: Max wird vor dem Strafraum nicht angegriffen und feuert aus 25 Metern mit Schmackes drauf. Deutlich drüber.

49. Minute: Alaba schnappt sich einen Augsburger Steilpass, bevor Niederlechner durchstarten kann.

48. Minute: Augsburg kontert, das sieht nicht schlecht aus. Doch Iagos harmlose Flanke landet in den Armen von Neuer.

47. Minute: Davies will gegen Framberger die Ecke, aber es gibt Abstoß. Ohne Proteste macht sich der Kanadier wieder auf nach hinten.

47. Minute: Gouweleeuw klärt eine Hereingabe von Davies.

46. Minute: Wie lange hält der FCA das heute durch? Die Augsburger mussten viel mehr laufen als die Bayern.

46. Minute: Weiter geht‘s! Das Spiel läuft wieder.

16.33 Uhr: Keine Wechsel auf beiden Seiten.

16.18 Uhr: Halbzeit-Fazit: Augsburg darf zufrieden sein, die Gäste verteidigen stark und haben nur eine einzige gute Chance zugelassen, und die erst nach 45 Minuten. Bayern fehlt einiges an Esprit - da muss mehr kommen vom Tabellenführer.

45.+1 Minute: Halbzeit!

45.+1 Minute: Beste Chance im Spiel! Gnabry bringt die Kugel von rechts scharf an den Elfmeterpunkt, Müller zieht per Dropkick ab - drüber!

45. Minute: Luthe schnappt sich Pavards flache Hereingabe von der Grundlinie.

44. Minute: Gnabrys Flanke von rechts ist viel zu hoch angesetzt - Toraus, Abstoß.

43. Minute: Kimmichs Ecke köpft ein Augsburger aus der Gefahrenzone.

43. Minute: Davies tankt sich auf links durch und flankt - nächste Ecke.

42. Minute: Zirkzee wird bei einem Stürmerfoul im FCA-Strafraum zurückgepfiffen.

Eckenfestival bei FC Bayern gegen FC Augsburg - aber keine Torszenen

41. Minute: Kimmich darf nach der Ecke erneut flanken, Luthe pflückt die Flanke herunter.

40. Minute: Alaba holt einige Sekunden später doch die nächste Ecke heraus.

39. Minute: Die dritte Ecke bleibt vorerst die letzte und bringt keine Gefahr.

Die Bayern tun sich schwer.

39. Minute: Alaba kommt aus dem Rückraum zum Schuss - abgefälscht, nächste Ecke.

38. Minute: Ecke Bayern. Kimmichs Flanke wird zur nächste geklärt.

37. Minute: Die Freistoßvariante landet im linken Toraus.

37. Minute: Freistoß FCB im linken Halbfeld.

36. Minute: Coutinho sucht Gnabry im Strafraum, doch der Ball verspringt.

35. Minute: Wann fällt den Bayern mal etwas ein? Augsburg kommt immer besser zurecht.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Live-Ticker: Davies trifft das Tor

33. Minute: Davies‘ Flanke senkt sich auf Luthes Tordach. Das war die gefährlichste Szene seit Langem, und auch die war nicht wirklich brenzlig.

32. Minute: Müller erreicht bedrängt von zwei Mann mal einen Kopfball. Luthe kann den harmlosen Ball problemlos aufnehmen.

31. Minute: Es bleibt ein zähes Spiel. Augsburg riskiert logischerweise wenig - ein langer Ball landet bei Neuer.

30. Minute: Langer Ball auf Gnabry - zu weit. Luthe ist wieder zur Stelle.

29. Minute: Man mag es kaum glauben, aber wir warten immer noch auf den ersten echten Torschuss der Bayern.

29. Minute: Luthe kommt rechtzeitig raus und klaut Coutinho den Ball vom Fuß.

Kein Durchkommen für den FCB.

FC Bayern gegen FC Augsburg: Banner gegen den DFB in beiden Fanblöcken

28. Minute: Es gab wieder Banner gegen den DFB in beiden Fanblöcken, aber keine beleidigenden.

27. Minute: Max liegt verletzt am Boden, kann aber wohl weiterspielen.

27. Minute: Die Freistoßvariante bleibt an der Mauer hängen.

26. Minute: Freistoß für die Augsburger im rechten Halbfeld, etwa 28 Meter vor dem Tor. Davies legt Niederlechner, da hat er Glück, dass er keine Gelbe sieht.

25. Minute: Die Gäste bleiben aufmerksam. Bayern spielt um den Strafraum herum, hat aber zu wenig Zeit und keine entscheidenden Ideen. Schließlich gibt es Abstoß.

25. Minute: Augsburg kontert, Niederlechner muss aber erste aus dem Abseits heraus. Beim Zuspiel steht dann Boateng besser und hat die Kugel.

24. Minute: Schnell und schnörkellos gespielt von Augsburg über rechts. Der Ball war knapp im Seitenaus, Glück für Bayern.

23. Minute: Müllers Flanke verunglückt komplett und geht in den Oberrang.

22. Minute: Die Hereingabe schafft es nur bis zum kurzen Pfosten und wird dort per Kopf geklärt.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Live-Ticker: Ballbesitz ja, Chancen nein für den FCB

21. Minute: Erste Ecke für die Bayern.

20. Minute: Siebzig Prozent Ballbesitz stehen für die Bayern bislang zu Gute. Mit bisher noch sehr wenig Ertrag, was Torchancen angeht.

19. Minute: Schön durchgesteckt auf Niederlechner - der FCA-Knipser steht aber knapp im Abseits.

18. Minute: Durchaus beeindruckend, wie selbstbewusst die Fuggerstädter hier auftreten. Die Bayern warten nun schon einige Minuten auf eine gelungene Offensivaktion.

17. Minute: Die Ecke fliegt hoch auf aufs gegenüberliegende Strafraumeck, ein Abschluss springt nicht heraus.

FC Bayern gegen FC Augsburg: Anti-DFB-Rufe hallen durchs Stadion

16. Minute: „Scheiß DFB“-Rufe hallen durchs Stadion. Noch ohne Plakate. Indes erspielt sich der FCA die nächste Ecke.

15. Minute: Langer Ball auf Coutinho, der einen Tick zu weit gerät. Luthe hat ihn sicher.

14. Minute: Und wieder der FCA: Löwens Flanke landet bei Neuer. Augsburg hat nun schon einige Male beim Nationaltorwart angeklopft.

13. Minute: Zirkzee erhält einen Applaus von Flick, nachdem er Luthe erfolgreich stört. Abstoß FCA.

12. Minute: Baier findet Niederlechner nach einem Konter im FCB-Strafraum. Am Ende landet die Kugel bei Löwen, dessen Flachschuss Neuer sicher aufnimmt.

11. Minute: Kurze Verwirrung am kurzen Pfosten, aber Neuer packt zu.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Ticker: FCA wird forscher

10. Minute: Erste Ecke für die Gäste.

9. Minute: Max will Niederlechner bedienen, Thiago verhindert mit einem Block die Flanke. Einwurf.

8. Minute: Richter und Niederlechner bedrängen Neuer, der aber cool bleibt und die Kugel zum eigenen Mann bringt.

7. Minute: Noch kann sich der FCA den bayerischen Angriffen recht gut erwehren. Erstes Zwischenziel für Augsburg erreicht.

5. Minute: Müller flankt und sucht Coutinho, der in der Mitte nicht an die Hereingabe kommt.

FC Bayern gegen FC Augsburg: Müller und Kimmich bleiben verletzt liegen

4. Minute: Jetzt hat Müller von Jedvaj etwas abbekommen und ist mächtig sauer. Auch er kann aber weiterspielen.

3. Minute: Kimmich hat sich beim Zweikampf mit Niederlechner verletzt, bleibt kurz liegen, hält sich das Knie, spielt aber weiter.

2. Minute: Der FCB lässt mit seiner Körpersprache keinen Zweifel an seiner Motivation und Entschlossenheit. Kein Augsburger hat viel Zeit bei der Ballannahme.

1. Minute: Der Ball ist kaputt! Ein neuer muss her. Das ging ja schnell ...

1. Minute: Der FCA wird gleich von der Bayern-Offensive beim Spielaufbau gestört, befreit sich aber und bringt Boateng mit einem langen Ball beinahe in Bedrängnis.

1. Minute: Das Spiel läuft!

15.30 Uhr: Augsburg wird anstoßen.

15.29 Uhr: Augsburg spielt in Schwarz, der FCB im Weiß-Roten Traditionstrikot. Vor der Platzwahl stellen sich die Teams für die Aktion „Rot gegen Rassismus“ für ein Foto zusammen.

Bayern-Choreo bei Spiel gegen Augsburg: „Simply the Best“

15.28 Uhr: Die Mannschaften betreten die Rasen. Das ganze Stadion erstrahlt in Rot und Weiß bei Tina Turners „Simply The Best“.

15.22 Uhr: Die Teams stehen im Kabinengang bereit. Im Stadion gibt es anlässlich des 120. Geburtstags des Vereins eine Choreo zu bestaunen.

15.07 Uhr: Bayern-TrainerHansi Flick wurde von den Reportern auf seinen Stift angesprochen - anders gesagt, auf einen möglichen langfristigen Vertrag. Flick blockte wie so oft ab: Er lebe im „Hier und jetzt.“ Die Verlängerung sei eine „Frage von Wochen“.

15.05 Uhr:Schmidt über den Torwartwechsel: „Ich wollte Andreas Luthe für seinen Einsatz im Training belohnen.“ Koubek habe es mit Respekt aufgenommen.

Peinliche Panne bei Aufstellung des FC Bayern vor Spiel gegen FC Augsburg

15.04 Uhr: Martin Schmidt will eher defensiv agieren und über wenig Ballbesitz kommen. „Alles andere wäre verwegen“, so Schmidt.

14.39 Uhr: Auch der FCA hat seine Aufstellung bekannt gegeben. Schmidt bringt Luthe, Framberger, Baier und Iago für Koubek, Lichtsteiner, Gruezo und Vargas im Vergleich zum 2:3 gegen Gladbach.

14.27 Uhr: Die Aufstellung ist da. Allerdings postete der FC Bayern nur ein Line-Up mit zehn statt elf Spielern - eine peinliche Panne. Kurz darauf veröffentlichte der FCB die korrigierte Version. Gefehlt hatte der oft kritisierte Philippe Coutinho. Im Sturm darf sich Joshua Zirkzee beweisen. Im Vergleich zum Schalke-Spiel wechselt Flick zweimal: Boateng und Zirkzee ersetzen Tolisso und Goretzka.

In der auf Twitter veröffentlichten Aufstellung hatte sich ein peinlicher Fehler eingeschlichen.

14.15 Uhr: Heute fällt noch eine andere Entscheidung, was den FC Bayern angeht: Um 18 Uhr wird das DFB-Pokal-Halbfinale ausgelost. Wir berichten live im Ticker.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Live-Ticker: Leipzig-Trainer Nagelsmann schreibt Meisterschaft ab

14.00 Uhr: RB Leipzig ist extrem geknickt nach zwei Unentschieden in Folge. Trainer Julian Nagelsmann geht sogar so weit, dass er die Meisterschaft quasi abschreibt

Nagelsmann: „Wir müssen unter die ersten Vier kommen, das ist unser Ziel. Da brauchen wir jetzt von Platz eins aktuell nach den zwei Unentschieden nicht sprechen. Wir gucken auf die ersten vier Plätze."

Der RB-Trainer weiter: "Wir müssen nicht von den Bayern reden. Ich gehe davon aus, dass sie gewinnen und dann haben sie fünf Punkte Vorsprung."

Nagelsmann ärgerte sich darüber, dass Leipzig gegen tief stehende Wolfsburger keine Mittel fanden. "Wir haben sehr wenige tiefe Laufwege aus der zweiten Ebene hinter die Kette, wenn der Gegner so tief steht", so Nagelsmann. "Das macht Bayern uns jede Woche vor, wie gut man das machen kann, mit tiefen Laufwegen hinter eine tiefe Kette."

13.34 Uhr: In Abwesenheit von Robert Lewandowski müssen beim FC Bayern andere Offensivstars glänzen. Einer, der so langsam in die Gänge kommt, ist NeuzugangFiete Arp. In der zweiten Mannschaft knipste der Ex-Hamburger erneut.Hier geht‘s zum Video.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Live-Ticker: Hummels spricht über die Bayern-Jagd

13.26 Uhr: Borussia Dortmund ist seit gestern Abend Bayern-Jäger Nummer eins. Durch den Sieg bei Borussia Mönchengladbach schob sich der BVB an RB Leipzig vorbei auf Rang 2. Ex-FCB-Profi Mats Hummels zollte den Münchnern nach dem Spiel Respekt und blickte schon auf den Showdown gegen die Flick-Elf voraus: "Man muss es nicht ganz oft sagen, aber Bayern spielt gerade einen sehr starken Fußball. Da müssen wir bis dahin alle Punkte holen und dann auf dem absoluten Maximum sein."

Spielerisch ist der BVB vor dem Achtelfinal-Rückspiel bei PSG am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky/Hinspiel: 2:1), dem Revierderby gegen Schalke 04 und der Partie beim VfL Wolfsburg noch nicht auf dem Maximum, doch dafür hat sich die Mannschaft dank der Winterzugänge Erling Haaland und Emre Can in einem anderen Bereich mächtig weiterentwickelt. "Es tut uns sehr gut, von dieser Sorte noch zwei bekommen zu haben. Jetzt haben wir die richtige Balance aus Künstlern und Arbeitern oder Leuten, die beides können", sagte Hummels bei Sky.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Live-Ticker: Erneut Banner gegen Hopp und Rummenigge in Dortmund

Update vom 8. März 2020, 10.30 Uhr: Im Bundesliga-Topspiel zwischen Mönchengladbach und Dortmund wurden erneut Banner gezeigt, bei denen prominente Gesichter des deutschen Fussballs nicht gut wegkommen. Mit der Aufschrift „Hässlichen Fratzen des Fussballs“ haben sich die Anhänger von Borussia Dortmund konkret gegen FC-Bayern-Boss Rummenigge, Fritz Keller, Rainer Koch und Dietmar Hopp gewandt*. Die Gesichter der Betroffenen sind oberhalb des Banners auf weiteren Bannern aufgezeigt.

Update vom 7. März 2020: Das Spiel am morgigen Sonntag gegen den FC Augsburg dürfte ein ganz besonderes Spiel werden und das gleich aus mehreren Gründen. Zum einen werden die Bayern-Stars anlässlich des 120. Geburtstags des Vereins mit speziellen Retro-Trikots auflaufen. Zum anderen nutzt der deutsche Rekordmeister diesen Anlass, um auf die Themen „Toleranz, Respekt, Vielfalt, Fairplay“ hinzuweisen - und zwar mit einer groß angelegten Initiative

Am vergangenen Donnerstag startete der FC Bayern bekanntlich die Initiative „Rot gegen Rassismus“ - beim Heimspiel gegen den FCA wollen die Bayern laut Pressemitteilung nochmal ein Zeichen gegen „Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Homophobie, Hass, Hetze, Beleidigungen und Gewalt in jeglicher Art“ setzen. 

Mit dem Slogan „Wir lieben Fußball“ will der Verein oben genannten Werte hinweisen. Hierfür werden die Partner des FC Bayern während der Partie auf Werbeplatzierungen auf den LED-Banden verzichten und stattdessen für „Toleranz, Respekt, Vielfalt, Fairplay“ werben. Das kündigte der Verein ebenfalls in einer Pressemitteilung mit. 

Auf rotierenden Banden wollen die Roten zusätzlich den Slogan „Wir lieben Fußball“ präsentieren und im Stadion „Rot gegen Rassismus“-Shirts verkaufen, deren Erlös an Initiativen weitergeleitet wird, die sich für Vielfalt und Toleranz einsetzen. Auch die Spieler selbst sollen in diesen „Aktionsspieltag“ eingebunden werden. 

Update vom 6. März, 23.30 Uhr: Ein Thema in diesen Tagen ist freilich auch der Ultras-Protest deutschlandweit.

Jetzt haben organisierte Fans des 1. FC Nürnberg Karl-Heinz Rummenigge mittels Transparenten beleidigt. Mit Spannung darf erwartet werden, wie die Ultras des FC Bayern gegen den FCA in der Südkurve auf ihren Vorstandsboss reagieren werden.

Update vom 6. März, 18 Uhr: Joshua Zirkzee oder Thomas Müller? Hansi Flick pokert zur Aufstellung des FC Bayern *.

Der 55-jährige Badener wollte sich auf der Pressekonferenz zum Derby noch nicht festlegen.

FC Bayern gegen FC Augsburg im Live-Ticker: Schwaben wollen punkten

Update vom 6. März, 15.30 Uhr: Der FC Augsburg geht guten Mutes und forsch in das Bundesliga-Auswärtsspiel beim großen NachbarnFC Bayern München.

„Wenn man die letzten zehn Spiele sieht, hat Bayern bis auf eines gegen Leipzig alle gewonnen“, sagte Trainer Martin Schmidt: „Trotzdem gibt es immer Möglichkeiten, um zu überraschen.“

Der FCA würde jetzt in eine Phase kommen, „in der wir unbedingt punkten müssen“, erklärte der Schweizer, sonst sei nochmal "tiefster Abstiegskampf" angesagt.

Erstmeldung: Sportlich sieht es für den FC Bayern München* weiterhin überragend aus. Nach dem Sieg im DFB-Pokal über den FC Schalke 04 sieht weiterhin alle drei Titel* möglich. In der Bundesliga* hat man inzwischen wieder drei Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger aus Leipzig.

Jetzt ist wieder Liga-Alltag angesagt. Nach dem Hoffenheim-Eklat* wird sich der Blick mit Sicherheit auch wieder auf die Tribünen richten - gibt es erneute Schmähungen*? Auch im DFB-Pokalspiel zwischen Saarbrücken und Düsseldorf wurden zuletzt Banner ausgerollt.

FC Bayern München gegen den FC Augsburg im Live-Ticker: Derby in besonderem Look

Am Sonntag erwarten der FC Bayern, der offenbar Interesse an einem kanadischen Toptalent hat, nun den FC Augsburg zum Derby. Vorab ist schon klar: Die Münchner werden komplett verändert auflaufen - nämlich in den Retro-Trikots zum 120. Geburtstag.

Wem wird Hansi Flick* gegen die Schwaben das Vertrauen schenken? Zuletzt musste er auf einige Stammspieler verzichten, Joshua Kimmich wurde sogar wieder in die Viererkette beordert. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts!

Trotz dem 2:0-Siegtreffer vonLeon Goretzka schiebt der 25-Jährige Frust aufgrund seiner Jokerrolle

*tz.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks von Ippen-Digital

akl