Sender spricht von „einvernehmlicher Lösung“

Oliver Welke: EM-Aus beim ZDF! Moderator fehlt auch bei WM 2022 - „Unfassbar schade“

Oliver Welke und Oliver Kahn
+
Oliver Welke (l.) und Oliver Kahn, hier bei einem Champions-League-Spiel 2017 in der Allianz Arena.

Er war immer wieder fester Bestandteil der ZDF-Berichterstattung bei Fußball-Festtagen. Doch jetzt ist klar: Die EM 2021 wird ohne Oliver Welke stattfinden. Die WM 2022 ebenfalls.

Berlin - Das Aus für „Olli & Olli“ für die EM 2021 ist doppelt besiegelt. Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn bildeten ein langjähriges ZDF-Duo bei großen Fußball-Events*. Dass Oliver Kahn*, der jetzt Vorstandsmitglied des FC Bayern* ist, nicht mehr länger als TV-Experte fungiert, gab der „Titan“ bereits vor einigen Monaten bekannt. Jetzt ist klar: Auch Oliver Welke wird bei der EM 2021* sowie bei der WM 2022 nicht mit dabei sein. Das berichtet das Medienmagazin dwdl.de.

EM 2021: Oliver Welke nicht fürs ZDF als Moderator dabei

„Mit Oliver Welke hat es in sehr guten Gesprächen eine einvernehmliche Lösung gegeben“, bestätigt ein ZDF-Sprecher. „Da Oliver Welke bei der WM 2022 im November und Dezember als Moderator der ‚heute show‘ im ZDF im Einsatz sein wird, war es die gemeinsame Entscheidung, den Wechsel jetzt schon zur Europameisterschaft im Sommer 2021 durchzuführen.“ 

Im Video: München bleibt Ausrichter der EM 2021

EM 2021: Aus für „Olli und Olli“ - nach Ausstieg von Oliver Kahn fehlt auch Oliver Welke

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann verabschiedet das Duo „Olli & Olli“ offenbar mit mindestens einem weinenden Auge. „Oliver Welke hat zusammen mit Oliver Kahn als Experten an seiner Seite die ZDF-Fußball-Berichterstattung von den Großereignissen in den vergangenen Jahren geprägt“, schwärmt er laut dwdl.de. Und erklärt weiter: „Durch die Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft und dem Ausscheiden von Oliver Kahn im vergangenen Jahr kommt es jetzt zu dem Wechsel. Ich bedanke mich ausdrücklich für die herausragende Zusammenarbeit.“

Ein Twitter-Nutzer findet die Entscheidung „unfassbar schade“. Zum EM-Team des ZDF* sollen dem Bericht zufolge in jedem Fall Jochen Breyer* und Katrin Müller-Hohenstein* gehören. Die wichtigsten Termine zur EM 2021 finden Sie hier. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.