Im Supercup-Spiel gegen Klopp: Trikotpanne bei FC Chelsea-Star!

+
FC Chelsea im Supercup-Spiel gegen den Liverpool FC und Jürgen Klopp mit peinlicher Trikot-Panne bei Jorginho. Foto: picture alliance/Uncredited/AP/dpa

Der FC Chelsea sorgte im Supercup-Finale gegen den FC Liverpool mit Jürgen Klopp für viele Lacher. Grund dafür: eine peinliche Trikot-Panne bei Jorginho.

Beim Supercup-Spiel zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool mit Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp (52) am Mittwochabend (14. August) unterlief den "Blues" eine peinliche Panne, die bei den TV-Zuschauern nicht unentdeckt blieb.

  • Der FC Chelsea hatte im Supercup-Finale gegen den FC Liverpool das Trikot eines Spielers falsch bedruckt.
  • Die Buchstaben im Namen von Jorginho waren durcheinander geraten.
  • Der 27-jährige Italiener war einer der besten Spieler am Mittwochabend (14. August)

Denn Mittelfeldspieler Jorginho (27) hat während des Spiels gewissermaßen das falsche Trikot getragen. Auf dem Spielfeld schien niemandem die Panne aufzufallen.

FC Chelsea: Peinliche Panne - Jorginho mit "falschem" Trikot

So schauten die TV-Zuschauer plötzlich auf Jorginho. Und das obwohl doch der ehemalige BVB-Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool den nächsten Titel im Elmter-Krimi einheimste.

Auf dem Trikot des Italieners hatte der FC Chelsea, der Baba (25) an den RCD Mallorca verliehen hat, den Namen falsch drucken lassen. So stand auf dem Rücken des 27-Jährigen nicht Jorginho, sondern Jorghino. Denn das "h" war völlig falsch platziert.

Auf Twitter machte die peinliche Trikot-Panne schnell die Runde. Manch einer vermutete gar einen ganz neuen Spieler im Team.

Öffnen auf twitter.com

Fans wollen Jorginho als neuen Chelsea-Kapitän

Doch die Fans des FC Chelsea feierten Jorginho nicht nur wegen der Trikot-Panne, sondern vor allem wegen seiner hervorragenden Leistung im Supercup-Finale gegen den FC Liverpool und Jürgen Klopp.

Öffnen auf twitter.com

Neben dem 2:2-Ausgleich in der Verlängerung verwandelte der Italiener anschließend den ersten Elfmeter.

Öffnen auf twitter.com

Deshalb wollen einige Anhänger der Mannschaft Jorginho nun am liebsten als nächsten Kapitän des Teams sehen.

Öffnen auf twitter.com

Die "Blues" aus der Premier League haben sich zu der Trikot-Panne bislang noch nicht geäußert. Bei der Nachricht zum verwandelten Elfmeter von Jorginho schrieben sie den Namen jedenfalls richtig.

Öffnen auf twitter.com

Außerdem zeigte sich der FC Chelsea als fairer Zweitplatzierter und gratulierte dem Team von Jürgen Klopp auf Twitter.