Borussia Dortmund

BVB: Kreativspieler Julian Brandt steht in der Kritik - oftmals zu Unrecht

Zwischen Genialität und Wahnsinn: Julian Brandt und seine spielerischen Finessen.
+
Zwischen Genialität und Wahnsinn: Julian Brandt und seine spielerischen Finessen.

Julian Brandt steht in der Kritik. Der Grund: Seine oftmals sorglose Spielweise. Dabei zeichnet eben die den kreativen Kopf von Borussia Dortmund aus.

Dortmund - Es sollte die willkommene Abwechslung zur Vorbereitung beim BVB werden. Julian Brandt reiste aus Dortmund ab, traf mit der deutschen Nationalmannschaft auf Spanien und Schweiz. Anschließend stand der 24-Jährige von Borussia Dortmund* jedoch erneut in der Kritik. Besonders bei einem seiner Mitspieler.

Es ist der schmale Grat zwischen Genialität und Leichtsinn, der das Spiel von Julian Brandt ausmacht, wie WA.de* berichtet. Das allerdings trifft nicht überall auf Anklang. Brandt steht für seinen Spielstil oftmals in der Kritik - zu Unrecht*. Zwar hat der Offensivspieler des BVB noch viel Luft nach oben, jedoch sollte er sich nicht seinen Kritikern beugen. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks