Sommer, Sonne, Sonderauslosung - so könnt ihr euch noch schnell Urlaubsgeld sichern

+
Benötigen Sie auch noch etwas Urlaubsgeld? In dieser Woche lohnt es sich besonders an der Zusatzlotterie Spiel 77 teilzunehmen. Bei den Ziehungen am 3. und 6. Juli 2019 gibt es eine spannende Sonderauslosung mit zusätzlichen Geldgewinnen von 77 x 50.000 und 777 x 1.000 Euro. Foto: (c) Bodo Kemper

Am Mittwoch (3. Juli) und Samstag (6. Juli) wartet beim Spiel 77 jede Menge Urlaubsgeld auf Reiselustige. Es gibt eine Sonderauslosung. Hier mehr erfahren:

Am Mittwoch (3. Juli) und Samstag (6. Juli) wartet beim Spiel 77 jede Menge Urlaubsgeld auf Reiselustige. Es gibt eine Sonderauslosung.

  • Kurz vor den Sommerferien können sich die Teilnehmer noch einmal über eine Sonderauslosung freuen.
  • Es gibt die besondere Auslosung in der Zusatzlotterie Spiel 77.
  • Die Teilnehmer dürfen nur das Häkchen bei Spiel 77 auf dem Schein nicht vergessen.

Ein üppiges Taschengeld für den anstehenden Urlaub wäre nicht schlecht? Dabei kann die bundesweite Urlaubs-Sonderauslosung der Zusatzlotterie Spiel 77 helfen.

Sonderauslosung für extra Taschengeld

Noch vor den NRW-Schulferien – genauer gesagt bei den Ziehungen am Mittwoch (3. Juli) und Samstag (6. Juli) wird unter allen Spiel 77-Teilnehmern die Lostrommel gerührt. Gezogen werden neben den üblichen Gewinnzahlen noch weitere 854 Glückspilze, die auf ihrer nächsten Urlaubsreise über ein stattliches Taschengeld verfügen werden.

+++31-facher Millionär kommt aus NRW – so hoch war sein Spieleinsatz+++

Denn das gibt es bei der bundesweiten Sonderauslosung von Spiel 77 „on top“ zu gewinnen: 77 Mal gibt es ganze 50.000 Euro - darüber hinaus noch 777 Mal 1.000 Euro.

Spiel 77 könnte schon bald den Urlaub bezahlen

Für alle, die nicht in den Urlaub fahren: Mit dem Extrageld kann man es sich auch in heimischen Gefilden besonders gutgehen lassen. Einzige Voraussetzung: Spielschein für LOTTO 6aus 49, Eurojackpot oder Toto abgeben und nicht das Ja-Kreuzchen bei Spiel 77 vergessen. Und schon kann der Traum vom zusätzlichen Taschengeld beginnen.

Und wer noch mehr Geld gewinnen möchte, der sollte es mal die WestLotto-Karte ausprobieren.

Weitere Infos

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:

  • Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Hier findest du die Übersichtsseite zu den weiteren spannenden Themen rund um WestLotto…

Mehr zum Thema