Als Millionär ins Jahr 2020 starten

Neue NRW-Lotterie: MillionenKracher ist ausverkauft

+
Westlotto 2019

Für vier Lotterie-Teilnehmer könnte sich der Traum von einer Million auf dem Konto bereits im neuen Jahr erfüllen. Die neue NRW-Lotterie MillionenKracher bietet die höchste Gewinnchance in ganz NRW.

  • Der MillionenKracher bietet die höchste Gewinnchance für NRW.
  • Vier Teilnehmer haben die Chance auf eine Millionen Euro.
  • Die Bekanntgabe der Gewinnzahlen erfolgt im Januar.

Der MillionenKracher ist seit dem 23. Dezember vergriffen. Bereits im ersten Jahr, in dem die neue Lotterie angeboten wird, ist das Loskontingent vorzeitig komplett verkauft worden.

Gleich viermal werden eine Million Euro als Spitzengewinne gezogen. Dies entspricht einer Chance auf einen Millionengewinn von 1:250.000. Der MillionenKracher bietet somit die höchste Gewinnchance auf eine Million Euro, die es in Nordrhein-Westfalen gibt. Beste Aussichten dafür, dass das neue Jahr mit einem ganz persönlichen Feuerwerk beginnen könnte. Die Millionärs-Bilanz 2019 von WestLotto wird somit zum Ende des Jahres noch mal um zusätzliche vier Glückspilze steigen. 

Weitere Gewinnchancen 

Neben den vier Millionengewinnen bietet der MilionenKracher weitere Gewinnchancen:

50 x 10.000 Euro 

400 x 1.000 Euro 

50.000 x 10 Euro

Veröffentlichung der Gewinnzahlen 

Die Bekanntgabe der Gewinnzahlen erfolgt am 2. Januar 2020 per Presseinformation und auf www.westlotto.de. Auch die Kundenzeitschrift GLÜCK, die wöchentlich in den WestLotto-Annahmestellen kostenlos ausliegt, wird in der Ausgabe 1/2020 (erscheint am 2. Januar 2020) die Gewinnzahlen veröffentlichen. Spielteilnehmer können ihre Spielquittung ab 2. Januar mittags in den WestLotto-Annahmestellen überprüfen lassen. Ab diesem Zeitpunkt ist dann auch die Gewinnauszahlung möglich.

MillionenKracher: Glücksnummer per Zufall generiert

Der MillionenKracher funktioniert nach dem Spielprinzip einer Losnummern-Lotterie. Hier muss der Tippende keine Kreuze auf einen Spielschein setzen. Die Spielquittung für den Kunden wird per Zufallsgenerator direkt am Verkaufsterminal in der WestLotto-Annahmestelle generiert. Dabei besteht die Losnummer aus sechs Ziffern. Jede Losnummer wird nur einmal verkauft. Somit erhält der Spielteilnehmer seine ganz persönliche, individuelle Glückszahl. Der Preis pro Los liegt bei 10 Euro. Das Loskontingent ist auf 1 Million Stück begrenzt. 

  • Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter
  • Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos) 
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Hier findest du die Übersichtsseite zu weiteren spannenden Themen rund um WestLotto…

Mehr zum Thema