Diese Chance solltest du nicht verpassen 

MillionenKracher in NRW: Größte Chance auf eine Million Euro

Der MillionenKracher macht an Silvester vier Tipper aus NRW zu Millionären. 2019 waren die Lose schon vor Weihnachten ausverkauft.
+
Der MillionenKracher macht an Silvester vier Tipper aus NRW zu Millionären. 2019 waren die Lose schon vor Weihnachten ausverkauft.

Das perfekte Weihnachtsgeschenk: Der MillionenKracher lockt mit dem Spitzengewinn von einer Million Euro und über 100.000 weiteren Gewinnen ab 10 Euro. Jetzt schnell sein, denn die Lose sind begrenzt.

  • Der MillionenKracher geht auch in diesem Jahr in die nächste Runde. 
  • Vier Spielteilnehmer aus NRW werden zum Jahreswechsel Millionäre sein. 
  • Der MillionenKracher ist auf 1 Millionen Lose limitiert, schnell sein lohnt sich. 

Vier neue Millionäre in NRW, die wird es zum Jahreswechsel garantiert geben - und zwar mit der Ziehung des MillionenKrachers am 31. Dezember 2020.

Das ist der MillionenKracher 

Einen besseren Start ins Jahr kann es kaum geben. Und so funktioniert das Spielprinzip des MillionenKrachers:
Beim MillionenKracher werden aus einer limitierten Auflage von einer Million Losen vier Gewinner gezogen, die sich jeweils über eine Million Euro freuen können.

Eine so große Chance auf einen Millionengewinn wie beim MillionenKracher gibt es bei keiner anderen Lotterie in NRW. Die Gewinnchance liegt bei 1:250.000. Doch das ist noch nicht alles: Insgesamt können sich die Spielteilnehmer auf über 100.000 Gewinne zwischen 10 und 10.000 Euro freuen.

MillionenKracher 2019

2019 legte den Startschuss für den MillionenKracher in NRW. WestLotto hat die Tipper befragt, welche Wünsche sie zur Neuauflage 2020 haben. Der größte Wunsch war die Verbesserung der Gewinnmöglichkeiten in den unteren Rängen. Jedes zehnte Los gewinnt (statistischer Mittelwert)! Zudem ist die Gesamtzahl der Gewinne gestiegen: von zuvor knapp 50.000 auf 100.224. Auch neu: In diesem Jahr sind Mehrfachgewinne je Los möglich.

Schnell sein beim MillionenKracher 

Schnell sein lohnt sich, denn der MillionenKracher ist ein beliebtes Weihnachtsgeschenk und war 2019 bereits vor Weihnachten ausverkauft! Somit kann es dieses Jahr ratsam sein, sich frühzeitig um Lose der Lotterie zu bemühen. 

Die vier Neumillionäre, die 2019 abräumten, kamen aus der Städteregion Aachen, dem Raum Oberhausen sowie den Kreisen Heinsberg und Soest. Wer wird in diesem Jahr mit einer Million in das neue Jahr starten? Nach der Ziehung an Silvester werden die Gewinnzahlen auf www.westlotto.de veröffentlicht.

Individuelle Glückszahl mit der Losnummern-Lotterie

Der MillionenKracher von WestLotto funktioniert nach dem Prinzip einer Losnummern-Lotterie. Hier muss der Spieler keine Kreuze auf einem Schein setzen, die Spielquittung für den Kunden wird per Zufallsgenerator direkt am Verkaufsterminal in der WestLotto-Annahmestelle beziehungsweise beim Spiel auf westlotto.de generiert.

Die Losnummer besteht aus sechs Ziffern. Jede Losnummer wird nur einmal verkauft. Somit erhält der Spielteilnehmer seine ganz persönliche, individuelle Glückszahl. Der Preis pro Los liegt bei 10 Euro.

Das perfekte Geschenk 

Wie wäre es, statt Socken in diesem Jahr Lose für den MillionenKracher zu verschenken? Sie machen sich auch gut im Adventskalender, im Stiefel zu Nikolaus oder unter dem Weihnachtsbaum – der MillionenKracher ist die beste Möglichkeit, um Glück zu verschenken. Und das sogar über Weihnachten hinaus. Die Spannung bleibt bis zum Jahreswechsel.

  • Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: 
  • Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Hier findest du die Übersichtsseite zu weiteren spannenden Themen rund um WestLotto…

Mehr zum Thema