Mit dem Mehrwochenschein sind die eigenen Zahlen immer getippt

LOTTO 6aus49: So verpasst du auch im Urlaub keine Ziehung

+
Während des Urlaubs an jeder Ziehung von LOTTO 6aus49 teilnehmen? Kein Problem! Deinen Spielauftrag kannst du mit einem Mehrwochenschein für bis zu fünf Wochen im Voraus abgeben.

Im Urlaub möchten die meisten Leute vor allem eins: entspannen. Damit man während des Urlaubs nicht an seine Lotto-Zahlen denken muss, kann man auch automatisch an den Ziehungen teilnehmen – das geht mit dem Mehrwochenschein.

  • Mit dem Mehrwochenschein bleibt automatisch auch im Urlaub die Chance auf den Jackpot. 
  • Bis zu fünf Wochen hintereinander kann dein Spielauftrag bei den Ziehungen von LOTTO 6aus49 dabei sein. 
  • Auch weitere WestLotto-Spiele können mit dem Mehrwochenschein getippt werden.

Die Ferien sind in vollem Gange und trotz Corona zieht es viele in den Urlaub. Wer will, darf fahren – jedenfalls innerhalb Deutschlands oder in Europa. Zwar mit Einschränkungen, aber immerhin. Da will natürlich auch gut überlegt sein, was vorher erledigt werden sollte. Wer im Urlaub mal an absolut nichts denken möchte, für den gibt es den Mehrwochenschein.

Mehrwochenschein: Die Zahlen immer dabei

So richtig entspannen kann man wahrscheinlich nicht, wenn ständig darüber nachgedacht wird, ob möglicherweise bei der nächsten Ziehung die eigenen Zahlen gezogen werden könnten und ausgerechnet jetzt der Lottoschein nicht abgegeben wurde.

WestLotto-Spiele mit dem Mehrwochenschein tippen

Bis zu fünf Wochen hintereinander kann dein Spielauftrag bei den Ziehungen von LOTTO 6aus49 dabei sein. Und wer lieber an anderen Ziehungen teilnimmt: Auch bei Lotterien, wie beispielweise Eurojackpot oder GlücksSpirale ist der Mehrwochenschein möglich.

WestLotto: Welcher Lottospieler kann den Jackpot knacken?

Schau gleich nach, ob du gewonnen hast. Alle aktuellen WestLotto-Zahlen findest du hier! Momentan warten 59.000.000 Euro im Eurojackpot. Immer auf dem Laufenden bleibst du mit der WestLotto-App. Alle deine Spiele und Gewinne findest du dort auf einen Blick.

  • Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:
  • Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos) 
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Hier findest du die Übersichtsseite zu weiteren spannenden Themen rund um WestLotto…

Mehr zum Thema