Jackpot wächst auf rund 42 Millionen Euro an

LOTTO 6aus49: System-Anteilschein räumt ab

Mit rund 42 Millionen Euro wartet am Samstag (10. Oktober) der zweitgrößte
Jackpot bei LOTTO 6aus49, den es bisher gab.
+
Mit rund 42 Millionen Euro wartet am Samstag (10. Oktober) der zweitgrößte Jackpot bei LOTTO 6aus49, den es bisher gab.

Das Tippen hat sich gelohnt: Gleich 20 Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen teilen sich einen Lotto-Gewinn von über 1 Million Euro. Der Jackpot in der obersten Gewinnklasse wächst mit 42 Millionen Euro auf den zweithöchsten Wert, den es bisher gab.

  • Ein Lotto-Anteilschein machte gleich 20 Spielteilnehmer zu Gewinner. 
  • Da niemand die erste Gewinnklasse traf, warten jetzt 42 Millionen Euro im Jackpot. 
  • Das ist der zweithöchste Jackpot in der Geschichte von LOTTO 6aus49.

Bei der Ziehung am Mittwoch (7. Oktober) traf ein WestLotto System-Anteilschein den zweiten Gewinnrang bei LOTTO 6aus49. Gleich 30 Gewinne brachte der Lotto System-Anteilschein (Spiel L, Voll-System 010). Insgesamt 20 Spielteilnehmer teilten sich den Gewinn. 

Der Anteil bestimmt die Gewinnsumme

Mit einem System-Anteilschein erhalten die Spielteilnehmer unterschiedliche Gewinnsummen, je nach Anzahl der Anteile, die sie gewählt haben. Hinzu kommen stets weitere Gewinne in den unteren Gewinnklassen. So entstand letztlich eine Gesamtgewinnsumme von 1.200.515,20 Euro. Der einzelne Gewinnanteil ist damit 40.017,17 Euro wert.

Berechnung der Gewinnsummen

Das sind die Gewinne vom 7. Oktober bei dem Lotto System-Anteilschein (Spiel L, Voll-System 010):

1 x   Gewinnklasse 2     Quote: 1.048.971,80 Euro  Summe: 1.048.971,80 Euro
24 x   Gewinnklasse 4  Quote:     6.005,10 Euro  Summe:  144.122,40 Euro
90 x  Gewinnklasse 6   Quote:        70,10 Euro  Summe:     6.309,00 Euro
80 x  Gewinnklasse 8   Quote:        13,90 Euro  Summe:     1.112,00 Euro
               
Bei einem Lotto System-Anteilschein kann ein einzelner Spielteilnehmer bis zu 5 Anteile erwerben. Spielteilnehmer mit vier Anteilen gab es bei diesem Lotto System-Anteilschein nicht. Auf die 20 Gewinner vom Mittwoch erfolgt folgende Gewinnverteilung:

5 Anteile: 1 Spielteilnehmer mit 200.085,87 Euro
3 Anteile: 1 Spielteilnehmer mit 120.051,52 Euro
2 Anteile: 4 Spielteilnehmer mit jeweils 80.034,35 Euro
1 Anteil: 14 Spielteilnehmer mit jeweils 40.017,17 Euro

Zweitgrößter LOTTO 6aus49-Jackpot

Zusätzlich zum Megagewinn wächst der Jackpot zur kommenden Ziehung am Samstag (10. Oktober) auf rund 42 Millionen Euro. Dies ist der zweithöchste Jackpot, in der Geschichte von LOTTO 6aus49. Nur im Dezember 2007 war der Jackpot mit einer Summe von rund 45 Millionen Euro höher.

Der bundesweit höchste Lotto-Gewinn des Jahres 2020 stammt aus dem Januar. Die Summe von rund 32,4 Millionen Euro ging bei der Ziehung am 4. Januar in den Raum Dortmund.

Jetzt mittippen!

Geht der Gewinn möglicherweise wieder nach Nordrhein-Westfalen? Tipps können bis Samstag in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.westlotto.de abgegeben werden.

Weitere Infos zum Lotto-Systemspiel findest du hier oder in allen WestLotto-Annahmestellen. 

  • Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: 
  • Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Mehr zum Thema