Ein bisschen Beständigkeit in dieser schweren Zeit

Lotto ist sicher – auch in Zeiten des Coronavirus’

+
Ob in der WestLotto-Annahmestelle oder online – die Gewinne sind sicher. Beim Online-Spiel, mit der WestLotto-Karte und beim Dauertipp werden sie automatisch überweisen. Gewinne, die zurzeit nicht abgeholt werden können, bleiben drei Jahre lang einlösbar.

Die Welt steht kopf, doch es gibt noch Beständigkeit in dieser Zeit – die Ziehung der Lottozahlen zum Beispiel.

  • Die Ziehung der Lottozahlen bleibt beständig.
  • Gewinne bleiben drei Jahre lang einlösbar.
  • Eine automatische Gewinnüberweisung ist möglich.

Die Nachrichtenmoderatorin Petra Gerster sagte es vor kurzem fast erleichtert in der „heute“-Sendung: „Tröstlich, dass es sogar in diesen Tagen Dinge gibt, die trotz allem wie gewohnt stattfinden. Die Ziehung der Lottozahlen zum Beispiel.“ So ist es! WestLotto wird seine Produkte und Services weiterhin zuverlässig anbieten und abwickeln.

WestLotto: Alle Ziehungen finden wie gewohnt statt

Alle geplanten Ziehungen finden zu den angesetzten Zeiten statt. Einsätze und Gewinne sind – wie gewohnt – sicher. Gewinne, die jetzt nicht abgeholt werden können, bleiben drei Jahre lang einlösbar. Also keine Sorge! Und: Beim Spiel mit einer WestLotto-Karte, per DauerTipp oder online erfolgt eine automatische Gewinnüberweisung.

  • Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:
  • Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Hier findest du die Übersichtsseite zu weiteren spannenden Themen rund um WestLotto…

Mehr zum Thema