Ein Gewinn für alle Seiten

Dank neuem Glücksspielstaatsvertrag wird das Ruhrgebiet für Online-Anbieter ein besonders interessanter Markt

+

Der neue Glücksspielstaatsvertrag sorgt für Rechtssicherheit bei Online-Glücksspielen in Deutschland. Die vielen Spielbegeisterten, die heute schon in Online-Casinos aktiv sind, werden hierdurch bestmöglich geschützt und mit seriösen Angeboten versorgt.

Gerade das Ruhrgebiet könnte von diesen neuen Regelungen profitieren. Sowohl der Staat als auch die Anbieter und die Spieler genießen durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag viele Vorteile. Bei all den liberalisierten Regelungen steht der Spielerschutz dennoch immer an oberster Stelle. Der Staat will ausdrücklich Glücksspielsucht vermeiden und verankert entsprechende Maßnahmen im neuen Glücksspielstaatsvertrag.

Informationen zum neuen Glücksspielstaatsvertrag

Der neue Glücksspielstaatsvertrag von 2020 ersetzt die bisher gültigen Regelungen aus dem Jahr 2012. Die getroffenen Maßnahmen sollen ab Sommer 2021 in Kraft treten. Das Ziel dieses neuen Staatsvertrag ist es, für Rechtssicherheit zu sorgen und Online-Casinos aus ihrer rechtlichen Grauzonen zu befreien. Das Glücksspielangebot in Deutschland soll reguliert und begrenzt werden, sodass Spieler ausschließlich auf seriöse und zuverlässige Anbieter stoßen. Hierdurch möchte der Staat verhindern, dass Ausweichbewegungen hin zu illegalem Glücksspiel stattfinden.

Unter anderem werden im neuen Glücksspielstaatsvertrag „die Veranstaltung, die Durchführung und die Vermittlung von öffentlichen Glücksspielen“ geregelt. Hierunter fallen ausdrücklich auch Wetten, die von professionellen Wettanbietern bereitgestellt werden. Sämtliche betrügerische Machenschaften sollen hierbei eliminiert werden, um auch eine Folge- und Begleitkriminalität zu verhindern. Die einzelnen Bundesländer haben sich auf die neuen Regelungen verständigt und ihnen zugestimmt. Bereits geltende Regelungen, wie die von Schleswig-Holstein vergebenen Glücksspiel-Lizenzen, haben weiter bestand und werden bis 2021 verlängert.

Das Ruhrgebiet dürfte von vielen neue Online Casinos profitieren

Schon heute erfreut sich das Online-Glücksspiel im Ruhrgebiet großer Beliebtheit. Hier gibt es eine große Zielgruppe, die sich für Online-Glücksspiel begeistert und an diesem teilnimmt. Entsprechend hat Nordrhein-Westfalen schon vor dem neuen Glücksspielstaatsvertrag zahlreiche Gewinne aus Online Glücksspielen erzielt. 90 Millionen Euro hat der Staat hier eingenommen. Unter anderem deswegen wurden die Online Casinos, obwohl sie offiziell nicht erlaubt waren, weitestgehend geduldet.

Durch die im neuen Glücksspielstaatsvertrag festgeschriebenen Regelungen gewinnen die Anbieter von Online Casinos im Ruhrgebiet nun an Rechtssicherheit. Sie können sich demnächst offizielle Lizenzen besorgen, um dann ihre Dienstleistungen vor Ort anzubieten. Das bereits heute große Interesse dürfte somit noch wachsen, was zu steigenden Zahlen an Anbietern und Spielern führen wird. Die Bedeutung von Nordrhein-Westfalen im Bereich des Online-Glücksspiels wird daher gefestigt.

Ein Gewinn für alle Seiten

Die im neuen Glücksspielstaatsvertrag festgehaltenen Regeln sind grundsätzlich ein Gewinn für alle Seiten. Die Anbieter von Online-Casinos bewegen sich nicht mehr in einer rechtlichen Grauzone, sondern können ihre Services offiziell anbieten. Sie müssen somit keine Sorgen mehr bezgl. Strafen haben, da sie von staatlicher Seite in Zukunft offiziell akzeptiert sind. Das macht das Arbeiten deutlich leichter und ermöglicht es ihnen, neue innovative Angebote zu machen.

So können sie beispielsweise neue Spielarten entwickeln und eine Kombination aus landbasiertem Glücksspiel und Online-Glücksspiel bereitstellen, wie dies zum Beispiel Hard Rock mit seiner neuen Slot Machine macht. Bisher bestand immer eine klare Grenze zwischen Online und Offline-Casinos. Diese könnte durch solche neuen, kreativen Angebote bald aufgeweicht werden. Die Folge wären ganz neue Spielerlebnisse für die Menschen im Ruhrgebiet und in ganz Deutschland.

Aber auch für die Spieler selbst ist der neue Glücksspielstaatsvertrag von Vorteil. Sie können nun leichter erkennen, ob es sich bei einem Online Casino um ein seriöses Angebot handelt und ausschließlich dort spielen, wo sie sich sicher fühlen. Sie genießen einen größtmöglichen Spielerschutz und sind in Zukunft besser vor Betrügern gefeit. Nicht zuletzt profitiert auch der Staat von den neuen Regelungen. Es ist davon auszugehen, dass die Zahl der Anbieter von Online-Glücksspielen zunehmen wird. Somit steigen auch die Gewinne, was sich in wachsenden Steuereinnahmen für den Staat niederschlagen wird.

Der Spielerschutz wird im Ruhrgebiet groß geschrieben

Es ist nicht zu leugnen, dass durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag das Online Glücksspiel in Deutschland liberalisiert wird. Gerade im dicht besiedelten Ruhrgebiet wird es sich für Anbieter lohnen, vermehrt Glücksspiele bereitzustellen. Allerdings achtet der Staat bewusst darauf, keine grenzenlose Freiheit zu ermöglichen. Denn nach wie vor sieht er eine seiner Hauptaufgaben darin, die Bürger vor Glücksspielsucht zu bewahren. Deswegen sind im neuen Glücksspielstaatsvertrag zahlreiche Maßnahmen definiert, durch die auch in Zukunft ein größtmöglicher Schutz vor den Gefahren des Glücksspiels erreicht werden soll.

Nicht umsonst betont §1 Absatz 1 des Staatsvertrags, dass wirksame Suchtbekämpfung ein erklärtes Ziel des Staates sei. Deswegen müssen auch die seriösen Online Casinos, die zum Beispiel unter www.anbieter.org zu finden sind, selbst darauf achten, alle Schritte zu ergreifen, um ihre Angebote möglichst sicher zu gestalten und Glücksspielsucht frühzeitig erkennen und verhindern zu können. Hierbei kommt dem Jugendschutz eine besonders wichtige Rolle zu. In klassischen Casinos wurde immer sichergestellt, dass keine Kinder hineinkommen und an den Spielen teilnehmen können. In der Onlinewelt ist es deutlich schwieriger, diese Regel zu beachten. Entsprechend müssen gezielte Strategien entwickelt und umgesetzt werden, um Kinder und Jugendliche vor Glücksspielen zu schützen und sie vor Spielsucht zu bewahren.