Hilfe für Klaus Kleber

Im August: ZDF kündigt überraschende Neuerung beim "heute journal" an

Das "heute journal" auf ZDF erhält Zuwachs mit einer Sendung zu später Stunde.
+
Das "heute journal" auf ZDF erhält Zuwachs mit einer Sendung zu später Stunde.

Das "Heute Journal" im ZDF soll eine Neuerung bekommen. Das Konzept der Nachrichtensendung galt bislang eher als altbacken.

  • Das "Heute Journal" im ZDF ist das erfolgreichste Nachrichtenmagazin in Deutschland.
  • In Kürze soll die Sendung mit Moderator Claus Kleber einen neuen Ableger bekommen.
  • Dieser soll einmal am Tag ausgestrahlt werden.

NRW - Das Heute Journal im ZDF erhält in Kürze noch mehr Sendezeit. Ab dem 7. September soll eine Sendung ab Mitternacht das Nachrichtenmagazin abrunden. Auch die Moderatorinnen stehen bereits fest.

Fernsehnetzwerk

ZDF

Intendant

Thomas Bellut

Zentrale

Mainz

ZDF: "Heute Journal" mit Moderator Claus Kleber bekommt Ableger kurz vor Mitternacht

Das Heute Journal im ZDF verbinden die meisten wohl mit seinem festen Sendeplatz um 21.45 Uhr und Claus Kleber als seriösen, aber auch längst kultigen Nachrichtensprecher. Ab September soll sich bei dem Nachrichtenmagazin aber etwas Entscheidendes ändern.

Wie der Sender mitteilt, soll die Sendung mit einem weiteren Format zu später Stunde erweitert werden. Genauer gesagt soll ab dem 7. September unter der Woche jeden Tag das "Heute Journal Update" gegen Mitternacht über die Bildschirme flimmern. Kann man Claus Kleber fortan also öfter zuhören? Nicht ganz.

Neues "Heute Journal" im ZDF: Das sind die Moderatorinnen

Denn die Moderation für das neue Format übernehmen Hanna Zimmermann und Nazan Gökdemir im regelmäßigen Wechsel. Während Gökdemir bereits im "Forum am Freitag" für das ZDF tätig ist, dürften die Zuschauer Hanna Zimmermann bereits von dem Nachrichtenmagazin "Heute+" kennen. Das "Heute Journal Update" soll der direkte Nachfolger dieses Formats sein und dennoch anders werden, heißt es vom ZDF.

Nazan Gökdemir und Hanna Zimmermann (v.l.) sollen den Ableger des "Heute Journals" im ZDF moderieren. 

Nachrichten sollen zwar im Vordergrund der rund 15-minütigen Sendungen stehen, Schaltgespräche, detaillierte Hintergrundberichte und Interviews sollen die Berichterstattung jedoch abrunden. "Die 'Heute Journal'-Redaktion erhält damit die Zuständigkeit für den Informationsfluss am gesamten Abend", so die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten (mehr Service-Artikel unter RUHR24.de).

ZDF: Das "Heute Journal" kriegt einen neuen Ableger um Mitternacht

Das beliebte "Heute Journal" um 21.45 Uhr soll allerdings das "große Flaggschiff des Abends" bleiben. Bereits im März dieses Jahres hatte der Sender eine Änderung für das Format beschlossen - das Heute Journal hat seitdem sonntags die doppelte Sendezeit als normalerweise.

Das Update-Format soll künftig die Informationen des Nachrichtenmagazins bestärken und eigene Inhalte und Aspekte beleuchten, unter anderem auch in den Themen für die Sendung gesetzt werden, so das ZDF.

"Unser Motto ist: eine Redaktion – zwei Sendungen. Seit Gründung vor über 40 Jahren wird es das 'Heute Journal' nun erstmals zweimal täglich geben, aber es werden zwei unterschiedliche Sendungen sein", sagt Redaktionsleiter Wulf Schmiese, der das neue Magazin laut Sender auch sporadisch moderieren soll. "Im 'Heute Journal Update' werden wir den allerneuesten Stand über die Themen des Tages geben."

ZDF will beim neuen "Heute Journal" auch Social Media einbinden

Auch Elemente von Social Media möchte das neue Format ins "lineare Fernsehen" holen. Wie genau das aussehen kann, verrät das ZDF noch nicht. Die crossmediale Kompetenz der früheren "Heute+"-Sendung gehe aber nicht verloren, so Schausten, sondern fließe in das Nachfolgeformat "Heute Journal Update" ein.

Video: Marietta Slomka privat: Ist die "heute journal"-Moderatorin verheiratet oder Single?

Wie die Münchener TZ berichtet, startet das "Heute Journal Update" in seiner ersten Woche vom 7. bis 11. September mit Hanna Zimmermann in der Moderation. Vom 14. bis 18. September präsentiert erstmal Nazan Gökdemir das neue Nachrichtenmagazin im ZDF. In der Woche vom 21. bis zum 25. September 2020 ist Wulf Schmiese schließlich als "Heute Journal Update"-Moderator im Einsatz.

Mehr zum Thema