Messenger mit Überraschung

Whatsapp schaltet praktisches Update für Gruppen-Chats frei

WhatsApp Nachrichten
+
WhatsApp führt eine neue Funktion für Gruppen ein (Symbolbild).

Whatsapp hat mal wieder eine neue Funktion eingeführt. Die Änderung betrifft alle, die auf Whatsapp Gruppen erstellen – und das kleine Update ist wirklich praktisch.

Deutschland – Der Messanging-Dienst Whatsapp lässt sich regelmäßig Neuerungen einfallen, um es seinen Nutzern leichter zu machen. Insbesondere seit die Konkurrenz im Zuge des Datenschutz-Ärgers rund um den beliebtesten Messenger stärker geworden ist, steht Whatsapp unter Druck, seine Nutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern. Aktuell kündigt die Beta-Seite WABetainfo erneut eine Änderung an – und diese betrifft Gruppen.

WhatsappInstant Messaging-Dienst
EntwicklerWhatsApp Inc./ Facebook Inc.
Erscheinungsjahr2009

Whatsapp-Neuerung kommt – neuer Gruppensymbol-Editor für erste User verfügbar

Mit der Änderung soll es ab sofort möglich sein, für Whatsapp-Gruppen ein Gruppensymbol via Editor zu erstellen. Über den neuen, sogenannten „Gruppensymbol-Editor“ können Nutzer dazu eine Hintergrundfarbe und ein Emoji oder Sticker auswählen. Der Editor ist laut WABetainfo für einige Nutzer bereits verfügbar.

Denn wie das Beta-Portal am Samstag (18. September) erklärte, werde die neue Funktion bereits ausgerollt. Es könne allerdings bis zu 24 Stunden dauern, bis sie sichtbar sei.

Zunächst ist die Funktion allerdings lediglich für iOS-Betatester nutzbar. In den kommenden Wochen wird sie in der WhatsApp-Beta für Android eingeführt. Mit einem der kommenden Updates soll die Änderung schließlich auch für alle Nutzer verfügbar sein (weitere News rund um Digitales auf RUHR24).

Neue Option „Emoji & Sticker“ für Gruppen kommt – hier finden Nutzer die Funktion

Wer testen möchte, ob er bereits auf das Feature zugreifen kann, geht wie folgt vor:

  • Zunächst einen vorhandenen Gruppen-Chat auswählen,
  • dann die Gruppeninfo öffnen,
  • hier nun auf das Kamerasymbol tippen, um das Bild zu ändern.
  • Erscheint an dieser Stelle die neue Option namens „Emoji & Sticker“, ist die Funktion bereits verfügbar.
  • Wer hier lediglich ein Bild aus seinen Dateien wählen bzw. ein Foto aufnehmen kann, für dessen Konto ist die Funktion noch nicht aktiviert.

Video – WhatsApp stellt Support ein: Diese Smartphones sind betroffen

Neue Funktionen und 37 neue Charaktere – zahlreiche Änderungen bei den Whatsapp-Emojis

Wer künftig Gruppen erstellen möchte und dabei nicht auf sein Bildmaterial zurückgreifen will, erhält mit dieser kleinen Änderung einfache Vorschläge für Gruppensymbole. Gerade für Chats außerhalb des Freundeskreises, wie Büro- oder Eltern-Gruppen sind Emojis und Sticker sicher praktisch.

Gerade erst hatte Whatsapp ein weiteres Emoji-Feature für die schnelle Reaktion auf Nachrichten angekündigt. Für Schlagzeilen hatte außerdem das Unicode Consortium gesorgt: Im ersten Halbjahr 2022 wird es 37 ganz neue Emoji-Charaktere für Whatsapp und Co. geben.

Mehr zum Thema