Wie bei Facebook und Instagram

Blauer Kreis bei WhatsApp: Messenger rollt neue Status-Funktion aus

WhatsApp hat eine neue Funktion ausgerollt. Bald wird sie für jeden verfügbar sein. Es geht um eine praktische Anwendung, um einen Klick zu sparen.

Menio Park/München ‒ Laut mehreren Medienberichten hat WhatsApp eine neue Funktion für die Nutzer des Messengerdienstes eingeführt. Der blaue Ring um die Profilbilder der eigenen Kontakte im Chat-Bereich zeigt an, dass der Kontakt einen neuen Status veröffentlicht habe, berichtet t-online.de.

AnwendungWhatsApp
ErstveröffentlichungsdatumJanuar 2009
EntwicklerWhatsApp Inc. / Meta Platforms
KategorieInstant Messaging
ProgrammierspracheErlang
Ursprüngliche AutorenBrina Acton, Jan Koum

Bisher konnten die Statusmeldungen nur über einen Reiter aufgerufen werden. Jetzt werden sie auch direkt in der Kontaktliste angezeigt, wie Merkur.de berichtet.

Der Bereich lässt sich aktuell noch links unten über den Reiter „Status“ aufrufen. Dort sind alle derzeit veröffentlichten Status-Updates der Kontakte zu sehen (weitere Service-News auf RUHR24).

Das können auch Texte, Bilder und Videos sein. In Zukunft sollen die Status-Updates dann direkt aus dem Reiter „Chats“ durch ein Tippen auf das Profilbild des Kontakts aufgerufen werden können.

WhatsApp: Blaue Ringe um Bilder von Kontakten - diese Kreise gibt es bereits bei Instagram und Facebook

Das neue Update ist bereits von anderen sozialen Netzwerken des WhatsApp-Mutterkonzerns Meta wie Instagram und Facebook bekannt. Bei Facebook sind die Kreise ebenfalls blau. Instagram nutzt bunte Ringe, um neue Status-Updates anzuzeigen.

Auch Plattformen, die nicht zu Meta gehören, nutzten die Anzeigeart. So sehen Nutzer bei Snapchat zum Beispiel lila Kreise.

Ein WhatsApp-Status kann bald direkt bei den Kontakten angeklickt werden.

Das Update ist allerdings noch nicht für alle Nutzer verfügbar. Auf Twitter sind hierzu vornehmlich Meldungen aus dem englischsprachigen Raum zu finden, berichtet Netzwelt.de.

Offenbar rolle das Unternehmen die Änderung nach und nach für mehr Geräte aus. Im deutschsprachigen Raum können sich vorerst nur Apple-Nutzer an der neuen Funktion erfreuen, heißt es weiter dazu. Wann die blauen Kreise für alle Nutzer von WhatsApp, das bald nicht mehr für alle nutzbar ist, zur Verfügung stehen werden, ist nicht bekannt.

Auch das könnte interessant sein: Wie sich Nutzer von WhatsApp unsichtbar machen können, um ungestörter miteinander zu flirten.

Rubriklistenbild: © Sri Loganathan/ZUMA Wire/Imago

Mehr zum Thema