Inflation und steigende Preise

Wenn das Geld knapp wird – nicht jeder kann zur Tafel gehen

Abgepacktes Brot wird überreicht
+
Andrang auf Tafeln – wer hat Anspruch auf das gemeinnützige Angebot?

Bei vielen Menschen fehlt derzeit das Geld, der Ansturm auf die Tafeln ist groß. Lesen Sie hier, wer dazu berechtigt ist, in den Läden einkaufen zu gehen:

Heizkosten, Lebensmittelpreise, Inflation. Gründe für Geldsorgen gibt es genug. Das merken auch die Tafeln, die dem Andrang seit einer Weile kaum noch hinterherkommen. Immer mehr Menschen sehen sich auch in Baden-Württemberg gezwungen, auf das Angebot zurückzugreifen. Einerseits sollte man nicht vergessen, dass die Tafel nicht für jeden da ist, der mal eben Geld sparen möchte. Andererseits könnten viele möglicherweise darauf zurückgreifen, die gar nichts davon wissen.
HEIDELBERG24 erklärt, wer zur Tafel gehen kann, wenn das Geld knapp wird.

Wer selbst nicht in der Situation ist, auf die Tafel angewiesen zu sein, kann sich darum bei den örtlichen Stellen informieren, wie er helfen kann. Generell gibt es die Möglichkeit, Geld zu spenden oder ehrenamtlich mitzuwirken. (paw)