Mobile Daten betroffen

Massive Störung bei Vodafone in ganz Deutschland: Unternehmen gibt Erklärung ab

Vodafone hat derzeit mit einer großen Störung zu kämpfen.
+
Vodafone hat derzeit mit einer großen Störung zu kämpfen.

Am Montag gibt es eine große Störung bei Vodafone. Deutschlandweit kam es zu Einschränkungen bei der Nutzung mobiler Daten.

Update, Montag (23. November), 22.20 Uhr: Dortmund – Wie das Unternehmen Vodafone bekannt gegeben hat, ist die Störung in Deutschland beendet. Alles soll laut Vodafone wieder funktionieren. Kunden sollen allerdings ihre Geräte neu starten.

Erstmeldung, Montag (23. November), 15.21 Uhr: Viele Vodafone-Nutzer könnten in diesem Augenblick ziemlich frustriert sein. Statt mobilem Internet gibt es aktuell eine massive Störung – und das deutschlandweit.

UnternehmenVodafone
Umsatz44,97 Milliarden EUR (2020)
Gründung1982, Newbury, Vereinigtes Königreich

Vodafone-Störung: Deutschlandweite Ausfälle bei der Nutzung der mobilen Daten

In dem Meldeportal allestoerungen.de häufen sich aktuell die Meldungen über Probleme und Störung mit dem Anbieter Vodafone. Demnach kommt es seit heute Nachmittag 14 Uhr vermehrt zu Meldungen. Aber nicht nur die Nutzer, auch Vodafone selbst hat das Problem erkannt.

Bei Twitter schreibt das Unternehmen: „Aktuell kommt es überregional zu Ausfällen bei der Nutzung der Mobilen Daten 4G/LTE.“ Vodafone arbeite demnach „intensiv“ an einer schnellen Lösung.

Vodafone-Störung in Deutschland: Über 100.000 Meldungen über Probleme

Laut dem Portal Alle Störungen seien besonders Ballungszentren in Deutschland von der Vodafone-Störung betroffen. Viele Nutzer aus Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf oder Köln hätten demnach eine Störung mit den mobilen Daten gemeldet. Insgesamt haben dort über 100.000 Nutzer über aktuelle Verbindungs-Probleme berichtet.

Wir berichten weiter