Vodafone: Störung in ganz Deutschland - Einschränkung ist gelöst

Vodafone. Foto: dpa
+
Vodafone. Foto: dpa

Bei Vodafone hat es am Mittwoch (23. Oktober) eine Störung beim Telefonieren über Kabelanschlüsse gegeben. Die Probleme konnten nach Stunden gelöst werden.

Bei Vodafone hat es am Mittwoch (23. Oktober) eine bundesweite Störung beim Telefonieren über Kabelanschlüsse gegeben.

  • Viele Haushalte in ganz Deutschland waren von den Störungen bei Vodafone betroffen.
  • Es ging um die Telefonie.
  • Das Unternehmen konnte das Problem mittlerweile lösen.

Störung bei Vodafone: Problem gelöst

Update, Donnerstag (24. Oktober), 8.55 Uhr: Die bundesweite Störung von Vodafone ist offenbar gelöst. Wie das Unternehmen in seinem Online-Forum mitteilt, konnten die Einschränkungen noch in der Nacht behoben werden.

Vodafone: Störung am Mittwoch in ganz Deutschland

Update, Mittwoch (23. Oktober), 23 Uhr: Bis um 23 Uhr konnte Vodafone keine nennenswerten Veränderungen an der momentanen Situation mitteilen. Das Problem sollte im Laufe der Nacht aber behoben sein - hofft man zumindest beim Unternehmen aus Düsseldorf.

Update, Mittwoch (23. Oktober), 22.27 Uhr: Noch immer gibt es für Kunden von Vodafone in Sachen Kabel-Telefonie keine guten Neuigkeiten. "Die Kollegen sind weiterhin mit der Entstörung beschäftigt", heißt es vom Unternehmen.

Erstmeldung, Mittwoch (23. Oktober), 20.15 Uhr: Betroffen von der Störung bei Vodafone seien rund 80.000 Haushalte in ganz Deutschland, sagte eine Sprecherin des Unternehmens am Abend in Düsseldorf. Die Ursache sei noch unklar, Techniker arbeiteten "mit Hochdruck" an der Lösung des Problems.

"Die Techniker sind dran. Die Störungshotlines sind ebenfalls aktuell telefonisch nicht erreichbar", teilte Vodafone mit.

Unklar, welche Regionen von Störung bei Vodafone betroffen sind

Offen blieb zunächst auch, ob bestimmte Regionen besonders betroffen waren. Internetverbindungen und das Handynetz seien nicht gestört, so die Sprecherin.

"Sollte bei Deinem Kabel-Anschluss der Internetempfang gestört sein, führe bitte einen Stromreset durch", rät Vodafone seinen Kunden.

Zuletzt schauten Kunden von Unitymedia in die Röhre. Mitte Oktober gab es dort einen Totalausfalldes TV- und Internetanbieters im Westen und Süden von Deutschland. Es gab drei Stunden lang massive Störungen.

Wie lange die Störung bei Vodafone dauert, ist noch unklar. Am Sonntag (27. Oktober) kam es zu einer massiven Störung bei Unitymedia. Grund für diese Störung sollen Wartungsarbeiten sein. Die Kunden zeigten ihren Unmut in den Sozialen Medien.