Ideen für Verliebte

Valentinstagsgeschenk für die Freundin: Romantische Blumen und Pflanzen

Eine herförmiges Blatt einer Herzbatt-Pflanze. (Symbolbild)
+
Es gibt auch viele romantische Pflanzen, die keine Blumen sind. (Symbolbild)

Der Valentinstag steht vor Tür. Typischerweise werden dazu Blumen und Schokolade verschenkt, doch Pflanzen- und Gartenfreunde freuen sich noch mehr über romantische Pflanzen.

München – Zum Valentinstag möchte man nicht immer nur einen Blumenstrauß verschenken. Doch oft ist es gar nicht so einfach, eine kreative und zugleich romantische Idee zu finden. Aber vor allem für Pflanzen- und Gartenfans gibt es viele tolle Ideen, mit denen man seine Partnerin oder seinen Partner überraschen kann.
Welche Pflanzen eine gute und kreative Valentinstagsüberraschung sein können, verrät 24garten.de.*

Wie wäre es denn beispielsweise mit einem Saatgut-Paket mit herzförmigen Gemüse und Obst: Zum Beispiel der Herztomate Heartbraker Vita oder Romatiko, der Litschitomate süßes Herz, der Paprika Lesya oder der Chili Burning Heart. Eine weitere Idee ist ein selbst angelegter Flaschengarten. Diese gibt es auch als Set in verschiedenen Größen. Da man sie selbst anlegt, hat man die Wahl, einen solchen Flaschengarten persönlich auf die zu beschenkten Person zuschneiden oder ein schönes Set zum Anlegen verschenken. Es gibt also eine große Auswahl und viele Möglichkeiten, etwas Romantisches und Kreatives zu verschenken, um das Herz eines Garten- und Pflanzenfans höher schlagen zu lassen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.