Warnung vor Marken-Produkt

Aktuelle Warnung vor inneren Blutungen - Rückruf bei Uncle Ben's

Mars Food muss beliebtes Gericht zurückrufen - es droht Verletzungsgefahr bei Verzehr
+
Mars Food muss beliebtes Gericht zurückrufen - es droht Verletzungsgefahr bei Verzehr

Aktuell gibt es einen Rückruf bei Uncle Ben's. Das Unternehmen warnt vor einem beliebten Fertigprodukt. Es kann zu inneren Blutungen kommen.

  • Der Hersteller Mars Food informiert aktuell über einen Rückruf.
  • Von der Warnung ist der beliebte Reis von Uncle Ben´s betroffen.
  • Verbraucher sollten das Produkt auf keinen Fall essen.

Verden - "Perfekt in 10 Minuten" steht auf der bekannten orangefarbenen Packung von Uncle Ben's. Von wegen - perfekt ist in diesem Fall gar nichts. Denn derzeit gibt es einen Rückruf bei Mars Food, dem Hersteller von Uncle Ben´s Reis.

Rückruf: Reis von Uncle Ben's betroffen

Mars Food ruft eine begrenzte Anzahl von Uncle Ben's Original-Langkornreis im Kochbeutel zurück. Und das ist nicht der erste Produktrückruf in dieser Woche, der ein Reisgericht betrifft. Auch Lidl musste eine Reispfanne wegen einer fehlerhaften Deklaration aus dem Verkauf ziehen.

Bei Uncle Ben's handelt es sich jedoch konkret um folgende Packung:

  • Uncle Ben's Original-Langkornreis im Kochbeutel
  • "Perfekt in 10 Minuten", 1kg
  • EAN-Code: 5410673854001
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 13.08.2022

Warnung bei Langkornreis von Uncle Ben's - Verletzungsgefahr möglich

Verbraucher, die überprüfen wollen, ob die von ihnen gekaufte Reispackung zu den betroffenen Produkten gehört, erkennen das an dem EAN-Code. Dieser befindet sich auf der Unterseite der Verpackung, wie in der Pressemitteilung darauf hingewiesen wird.  

Aber warum ruft Mars Food nun den Reis von Uncle Ben's zurück? Laut Unternehmensangaben könnten in einigen wenigen Packungen kleine Metallsplitter enthalten sein.

Metallsplitter in Uncle Ben's Reis

Verbraucher sollten unbedingt aufpassen. Denn auch wenn die Metallsplitter noch so klein sind, sie können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzung en oder Blutungen führen. Davor warnte kürzlich auch der Hersteller einer Wurst, die bei Kaufland verkauft worden war

Fans des Uncle Ben's Reis, die das betroffene Produkt gekauft haben, sollten es auf keinen Fall essen. Wie Mars Food mitteilte, war der verunreinigte Reis ab dem 22. Februar im Handel. Also gut zwei Wochen vor dem Rückruf.

Mars Food richtet Service-Hotline wegen Rückruf von Uncle Ben's ein

Wer den Langkornreis also derzeit zu Hause hat, kann sich an eine von dem Unternehmen eingerichtete Service-Hotline wenden: 04231-943280 (montags bis freitags, 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr). Alternativ können betroffene Kunden sich auch per E-Mail an den Kundenservice von Mars Food Deutschland wenden. 

Aber Mars Food gibt auch zugleich Entwarnung: Es ist nur Uncle Ben's Original-Langkornreis im Kochbeutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.08.2022 vom Rückruf betroffen. Alle anderen Reis-Produkte müssen nicht aus dem Verkauf genommen werden.

Das Verbraucherportal produktwarnung.eu informiert außerdem über den Produktrückruf eines vegetarischen Aufstriches von der Bio-Marke BioGourmet. Die Produkte der Marke gibt es unter anderem bei Rewe und der Drogerie Müller.

Mehr zum Thema