Bild: Silas Stein/dpa

Wer am Donnerstag (11. Juli) gegen 21.15 Uhr sich in seinen Twitter-Account einloggen wollte, wurde enttäuscht. Twitter hatte eine massive Störung. Mittlerweile läuft der Kurznachrichtendienst wieder.

  • Twitter hatte am Donnerstagabend Störungen.
  • Zentren der Störungen waren in den Großstädten.
  • Gegen 22.30 Uhr lief der Kurznachrichtendienst wieder.

Update, Donnerstag (11. Juni), 22.30 Uhr: Twitter läuft wieder. Die Störungen sind weitestgehend beendet.

Erstmeldung, Donnerstag (11. Juni), 21.30 Uhr: Nach Informationen des Portals allestörungen.de kamen gegen 21 Uhr die ersten Störungsmeldungen.

Twitter ist down und die User kommentieren bei allestörungen.de

Die Störungen ereigneten sich vor allen Dingen in Westeuropa, in den Zentren der amerikanischen Großstädte, in Rio de Janeiro und in Japan.

Twitter-User sind auf die Kommentarspalte beim Portal allestörungen.de umgestiegen und posten dort fleißig. Ihr Motto: Ohne Twitter macht #TheMaskedSinger keinen Spaß

Wir berichten weiter.