Erste Frühlingsboten

Tulpen kaufen im Supermarkt: Quietsch-Trick zeigt, ob Blumen frisch sind

Tulpen kommen gerade in der dunklen Jahreszeit wie gerufen. Doch im Supermarkt sollte man ein paar Dinge beachten, bevor man die Schnittblumen kauft.

Dortmund – Tulpen und andere Schnittblumen sind auch im Winter im Supermarkt oder Blumenhandel erhältlich. Doch woher stammen diese Pflanzen und sind diese Schnittblumen unbedenklich?

Tulpen schon im Januar kaufen? Folgende Tipps sollten Sie beachten

Schnittblumen wie Tulpen findet man fast ganzjährig in Blumenläden oder Supermärkten.

Gelb, Orange, Rot, Pink, Lila und sogar schwarz: Die Farbenvielfalt der Tulpen kennt scheinbar keine Grenzen. Und gerade im Winter steht einem der Sinn nach einem Farbtupfer, wo Garten und Wald doch eher ein tristes Bild zeichnen, berichtet 24garten.de. Da kommen einem praktisch abgepackte Schnittblumen im Supermarkt gerade recht. Doch sollten diese wirklich in Ihrem Einkaufskorb landen?

Tulpen im Supermarkt schon im Januar kaufen – lieber nicht

Schon Anfang Januar kommen Frühjahrsblüher wie Tulpen und Narzissen auf den Markt, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) weiß. Diese stammen zum größten Teil aus Gewächshäusern in den Niederlanden. Diese Tipps sollte man beim Kauf beachten:

  • Die Herkunft genau ansehen: Je näher das Ursprungsland, desto besser.
  • Sind die Blumen frisch? Macht den Test: Quietschen die Tulpen, wenn Sie diese leicht aneinander reiben, so sind diese frisch.
  • Selbst wenn die Tulpen gespritzt sind, so besteht laut NDR kein akutes Risiko für den Verbraucher. Rosen sind hingegen in der Regel mehr mit Pestiziden belastet.
  • Geht auf Nummer sicher und pflanzt die Blumenzwiebeln im Herbst selbst in den Boden. Mit einer Blüte kann man zwischen März und Mai rechnen.

Wer kein eigenes Beet im Garten hat, aber sichergehen möchte, dass die Schnittblumen nicht mit Pestiziden belastet sind und einen geringen ökologischen Fußabdruck aufweisen, der sollte auf die Ware von zertifizierten Öko-Betrieben zurückgreifen. Das heißt jedoch, dass man meist bis zum Frühjahr oder Sommer auf die hübschen Blumen warten muss.

Rubriklistenbild: © Alexandralex/Imago

Mehr zum Thema