Tiktok-Trend

Blitz-Rezept für Zimtschnecken in unter 10 Minuten – so geht‘s

Wirklich nichts ist köstlicher als Zimtschnecken – diese Redaktion ist sich sicher! Und weil das so ist, gibt es jetzt das wohl schnellste Rezept der Welt.

Dortmund – Was vereint Herbst, Winter, das wohlige Zuhause-Gefühl und Zimt? Klar: Zimtschnecken! Sie sind alles, was wir uns nach einem kalten anstrengenden Tag wünschen. Nur die zimtigen Schnecken mal eben backen, ist so eine Sache. Bis jetzt! Denn Tiktok offenbart uns das wohl schnellste Zimtschnecken-Rezept der Welt.

GebäckZimtschnecke
VerbreitungsgebietSkandinavien, Mitteleuropa, Nordamerika
BestandteileHefeteig mit Butter bestrichen und mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreut

Zimtschnecken backen: Tiktok zeigt das wohl schnellste Rezept der Welt

In Schweden sind Zimtschnecken fest in der Esskultur verankert. Dort heißen sie Kanel­bullen und ihnen zu Ehren gibt es sogar einen eigenen Tag. Der 4. Oktober ist dort der „Kanel­bullens dag“. Ob sie nun Kanel­bullen, Zimtschnecken oder Cinnamonrolls heißen – lecker sind sie allemal. Das haben auch Tiktok-User gemerkt und feiern aktuell ein super-schnelles Rezept für die Zimt-Köstlichkeiten.

Für das Hochgeschwindigkeits-Zimtschnecken-Tiktok-Rezept brauchen wir:

  • 80 Gramm Mehl
  • 10 Gramm Joghurt
  • 20 Gramm weiche Butter und 20 Gramm Butter
  • zwei Esslöffel Zucker
  • einen Teelöffel Zimt
  • drei Esslöffel Milch
  • einen Teelöffel Backpulver
  • einen Esslöffel Frischkäse
  • zwei Teelöffel Puderzucker

Zimtrollen selber machen: Rezept für super schnelle Tiktok-Cinnamon-Rolls

Viele der Zutaten werden Verbraucher ohnehin im Haus haben – somit gibt es keine Ausrede mehr, keine Zimtschnecken zu backen. Also ran an die Rollen:

  1. Zu Beginn werden Mehl, Joghurt, 20 Gramm Butter, Milch und Backpulver miteinander vermischt und zu einem Teig geknetet.
  2. Der fertige Teig wird auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausgerollt.
  3. Für die Füllung Butter schmelzen und mit Zimt und Zucker vermischen.
  4. Die Zimt-Masse wird nun auf dem Teig verteilt.
  5. Jetzt kommt es zur Zimtrollen-Königsdisziplin: Aufrollen! Den Teig von der langen Seite her aufrollen und anschließend in fünf Stücke schneiden.
  6. Das Topping besteht aus Frischkäse und Puderzucker – die Zutaten verrühren und zur Seite stellen.

Zimtschnecken in der Mikrowelle backen: So schnell kann Zimt-Genuss gehen

Der Clou an dem schnellen Rezept: Die Zimtschnecken können in der Mikrowelle vollendet werden. Dazu je eine Rolle in eine Tasse platzieren und die Tasse in die Mikrowelle stellen. Zwei Minuten bei 600 bis 900 Watt sind das Maximum (mehr Lifehacks bei RUHR24).

Damit die Zimtrollen schön locker und fluffig bleiben, sollte man vor Ablauf der Zeit die Konsistenz überprüfen. Wer seiner Mikrowelle nicht so recht über den Weg traut, kann die Zimtschnecken auch klassisch im Ofen backen.

Tiktok hat wieder ein Rezept groß gemacht: Zimtschnecken!

Dazu die Rollen in einer ofenfesten Form platzieren und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für zehn bis zwölf Minuten backen. Egal wie die Rollen gebacken wurden: Zum Schluss kommt der Guss aus Frischkäse und Puderzucker drauf. Jetzt aber schnell: Zimtschnecken am besten noch warm genießen!

Rubriklistenbild: © picture alliance/Zoonar/Andreas Berheide, Jens Kalaene/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema