Deutschlandweiter Rückruf

Tedi ruft Süßigkeit zurück: Kunden sind wegen Substanz gefährdet

Der Non-Food-Händler Tedi muss ein Produkt zurückrufen. In einem Lebensmittel wurden gesundheitsgefährdende Stoffe gefunden.

Dortmund – Der Discounter Tedi führt in seinem Sortiment zum größten Teil Gebrauchsgegenstände für den täglichen Bedarf. Doch auch Lebensmittel gehören zum Angebot des Non-Food-Händlers. Ein Produkt wird aktuell deutschlandweit zurückgerufen. Grund dafür sind bestimmte gesundheitsgefährdende Stoffe.

UnternehmenTedi
Gründung2004
Mitarbeiterzahl20.000 (Stand: 2019)
SitzDortmund, Deutschland

Rückruf bei Tedi: Betroffener Bisquit wurde monatelang verkauft

Der Gebrauchsartikel-Markt Tedi plant aktuell mit einer Sortimentserweiterung als stärkere Konkurrenz aufzutreten. Doch gegenwärtig sollten Kunden ein Produkt des Discounters lieber wieder zurückgeben. Dabei handelt es sich um ein Bisquit.

Betroffen sind die Einhorn-Kekse des Herstellers Modern Chocolate GmbH. Der Artikel wurde laut Tedi im Zeitraum von 09.02.2022 bis zum 31.08.2022 in allen Filialen in Deutschland verkauft. Folgende Angaben sind zu dem betroffenen Produkt bekannt:

  • Artikel: Aldiva Einhorn-Kekse 220g
    Bezeichnung: Unicorn Wheels 
    Artikelnummer: 78719002021000000200
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.04.2023
    Verkaufspreis: 2,00€
    Hersteller: Modern Chocolate GmbH

Tedi ruft Keks zurück und rät vom Verzehr ab – Kunden können Geld zurückverlangen

Als Grund für den Rückruf teilt Tedi mit, dass bei Produkttests erhöhte Werte der Stoffe 3-MCPD und Glycidol nachgewiesen wurden. Dabei handelt es sich um unerwünschte Stoffe, die bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln aus natürlichen Inhaltsstoffen gebildet werden können. Vor allem pflanzliche Öle und Fette sind davon häufig betroffen, wenn sie stark erhitzt werden.

Ein Einhorn-Keks von Tedi ist von einem Rückruf betroffen.

Diese Stoffe können sich gesundheitsgefährdend auf den menschlichen Körper auswirken. Aus diesem Grund ruft Tedi alle Einhorn-Kekse in der 220g Packung zurück und rät vom Verzehr ab. Zudem weist das Unternehmen darauf hin, dass Kunden den Artikel gegen den Kaufpreis von zwei Euro oder einen anderen Tedi-Artikel in jeder Filiale umtauschen können (mehr Rückrufe und Warnungen bei RUHR24).

Für weitere Fragen zu dem Rückruf können sich Verbraucher unter der Telefonnummer +49 231 55577-0 oder per E-Mail an info@tedi.com an Tedi wenden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Ina Fassbender/dpa

Mehr zum Thema