Unwetter

Sturm-Warnung: Was Arbeitnehmer und Eltern beachten müssen

Sturmtief „Nadia“ - Schäden im Harz
+
Ein Sturm wird NRW heimsuchen. Müssen Arbeitnehmer trotzdem pünktlich im Büro oder im Betrieb erscheinen?

Ein Sturm rast auf Deutschland zu. Was ist, wenn man zu spät zur Arbeit kommt? Was Arbeitnehmer und Eltern wissen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ein Sturm erfasst Deutschland. Und Unwetterlagen wie diese bringen nicht nur viele Schäden mit sich, sondern auch erhebliche Schwierigkeiten im Alltag. Wer zu Arbeit muss, sieht sich mit Gefahren und Störungen auf der Straße konfrontiert. Besorgte Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder wirklich bei Wind und Wetter in die Schule schicken müssen, wie das Portal wa.de* berichtet.

wa.de* verrät, was ein Rechtsanwalt zu Rechten und Pflichten von Arbeitnehmern und Eltern bei Unwetter sagt. Denn auch wenn es heftig stürmt, müssen diese gewahrt werden. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA