Über 20.000 Meldungen

Störung bei Facebook und Instagram: Soziale Netzwerke zum zweiten Mal diese Woche down

Facebook, Whatsapp und Instagram kämpfen immer wieder mit Störungen.
+
Facebook, Whatsapp und Instagram kämpfen immer wieder mit Störungen.

Facebook hat diese Woche alle Hände voll zu tun. Nach der Mega-Störung am Montag (4. Oktober) folgen nun erneut Meldungen über Ausfälle bei einer Facebook-Tochter.

Update, Samstag (9. Oktober), 08.40 Uhr: Mittlerweile ist die Störung bei Facebook, WhatsApp und Instagram wieder behoben. Warum es zu den Ausfällen am Freitagabend kam, ist nicht klar. Ein Sprecher sagte in der Nacht, nachdem die Probleme beseitigt wurden, bloß Folgendes:

„Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen, die in den letzten Stunden nicht auf unsere Produkte zugreifen konnten“, sagte ein Facebook-Sprecher. „Wir haben das Problem behoben, und alles sollte jetzt wieder normal funktionieren“

Update, Freitag (8. Oktober), 22.01 Uhr: Dortmund – Inzwischen hat sich auch Facebook zu den aktuellen Störungen gemeldet – via Twitter. Der Konzern sei sich dessen bewusst, dass einige Nutzer aktuell Probleme hätten, die Dienste des Konzerns zu erreichen. Man arbeite daran, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben.

Erstmeldung, Freitag (8. Oktober), 21.26 Uhr: „Nicht schon wieder.“ Das werden sich vermutlich viele Nutzer und Nutzerinnen von den beliebten Facebook-Diensten denken. Bereits Anfang dieser Woche hatten Whatsapp, Facebook und Instagram mit massiven Störungen über Stunden hinweg zu kämpfen. Erneut gibt es Probleme mit den Diensten.

Soziales NetzwerkInstagram
Erscheinungsjahr2010
EigentümerFacebook Inc.

Störung bei Facebook-Tochter Instagram: Über 20.000 gemeldete Ausfälle

Auf dem Portal Alle Störungen häufen sich aktuell die Meldungen zu Störungen insbesondere über die Foto-Plattform Instagram. Gegen 21 Uhr am Freitag (8. Oktober) wurden auf dem Portal bereits über 20.000 Ausfälle gemeldet. Auch bei Facebook und Whatsapp wurden Ausfälle gemeldet – bisher allerdings im niedrigen vierstelligen Bereich.

Das könnte einigen Nutzern und Nutzerinnen bekannt vorkommen...

Was die Ursache für aktuellen Störungen bei Instagram ist, bleibt zunächst unklar. Unklar ist aktuell auch, wie lange Nutzer und Nutzerinnen diesmal auf den beliebten Facebook-Dienst verzichten müssen (mehr digitale News bei RUHR24). Wir berichten weiter.

Mehr zum Thema