Panne bei Streaming-Dienst

Massive Störung bei Spotify: Hunderttausende Nutzer waren betroffen

Spotify hatte am Dienstag mit einer massiven Störung zu kämpfen. Hunderttausend Nutzer waren betroffen.

Update, Dienstag (8. März), 21 Uhr: Dortmund – Die Panne bei Spotify scheint behoben zu sein. Sowohl Login als auch Musik abspielen gehen wieder. Auf Twitter schrieb das Unternehmen: „Jetzt sieht alles schon viel besser aus.“ Was zu der Störung gesorgt hat, bleibt hingegen unklar.

Störung bei Spotify: Mehr als 100.000 Nutzer melden Probleme

Erstmeldung, Dienstag (8. März), 20 Uhr: Tote Hose statt „Die Toten Hosen“: Wegen einer Störung beim Musik-Streaming-Dienst Spotify müssen am Dienstagabend offenbar über einhunderttausend Nutzer ohne Musik auskommen.

Gegen 19 Uhr meldeten mehr als 130.000 Nutzer bei allestörungen.de vor allem Probleme beim Login. Einige Nutzer melden, dass sie automatisch ausgeloggt wurden. Kurz darauf meldet Spotify per Twitter: „Hier stimmt etwas nicht, wir schauen uns das an.“

Die Spotify-Homepage war vorübergehend ebenfalls nicht zu erreichen und auch andere Services wie Dischord melden heute Probleme. Der Grund für die Störung ist noch unklar. Wir berichten weiter.

Rubriklistenbild: © Stefani Reynolds/AFP

Mehr zum Thema