Video-Konferenz statt Party

Silvester 2021: Coole Online-Spiele für den Jahreswechsel mit Freunden

Silvester ist für viele der letzte Spieleabend des Jahres. Wenn die große Feier mit Freunden ausfällt, weichen viele aufs Internet aus. Denn auch so lässt sich zum Jahreswechsel 2022 etwas Spaß mit Spielen haben.

Dortmund – Zu Zeiten von Corona ist es schwierig, mit seinen Freunden ins neue Jahr reinzufeiern. Daher stellen wir euch fünf kostenlose Spiele vor, die ihr zusammen mit euren Freunden an Silvester 2021 einfach per Videokonferenz spielen könnt, um so gut ins neue Jahr zu rutschen.

ThemaOnline-Spiele
AnlassSilvester 2021

Online-Spiele für Silvester 2021: Black Stories – das Krimi-Spiel für zu Hause

In Black Stories geht es darum, durch geschickte Fragen den Kern einer düsteren Geschichte zu erraten. Ein Erzähler liest den Anfang der Story vor und die übrigen Spieler müssen diese Geschichte vervollständigen. Der Erzähler muss jede Frage korrekt mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten, sodass am Ende die Lösung aufkommt. Entsprechend dürfen die Spieler nur Fragen stellen, die mit Ja oder Nein zu beantworten sind und keine unbegründeten Annahmen treffen.

Geeignet ist Black Stories auch an Silvester für 2 bis 10 Spieler. Das Spiel gibt es als Kartendeck zu kaufen, aber auch im Internet auf verschiedenen Seiten.

Online-Spiele für Silvester 2021: Gartic Phone – Stille Post

Das Online-Spiel Gartic Phone funktioniert ähnlich wie Stille Post. Am Anfang überlegt sich jeder Spieler einen Satz beziehungsweise eine Szene. Diese Szene wird in der nächsten Runde von einem anderen Spieler gezeichnet. Anschließend bekommt wiederum ein anderer Spieler dieses Bild, welches wieder mit einem Satz beschrieben werden muss. War jeder Spieler einmal an der Reihe, kommt die Auflösung, die meist für große Erheiterung sorgt. Die Rundenanzahl ist individuell einstellbar.

Inhalt wird geladen...
Für vollständige Anzeige bitte hier klicken.

Online-Spiele für Silvester 2021: Skribl.io – Gezeichnete Pantomime

Skribl.io ist ebenfalls ein Online-Spiel bei dem gezeichnet werden muss. Am Anfang werden dem Zeichner 3 Wörter vorgeschlagen, aus denen er eines auswählen muss. Dieses Wort muss er anschließend zeichnen, wobei die anderen Mitspieler in einer Chatfunktion das Wort erraten müssen. Gewonnen hat am Ende der Spieler, welcher die meisten Wörter erkannt hat beziehungsweise der schnellste beim Raten war. Perfekt für eine schnelle Runde an Silvester.

Online-Spiele für Silvester 2021: Stadt, Land, Fluss – Der Klassiker

Stadt, Land, Fluss gehört wohl zu den bekanntesten Spielen in dieser Liste. Jeder von uns hat es bestimmt schon einmal mit Freunden zu Hause gespielt. Das geht aber auch Online. Zu Beginn werden die Kategorien festgelegt: Stadt, Land, Fluss gehören zu den Klassikern. Aber man kann auch noch viele andere Kategorien hinzufügen, wie z.B. Beruf, Name oder auch Promi. Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Beim Internet-Giganten Microsoft Windows gibt es für Nutzer eine große Änderung: Die 25 Jahre alte Web-Browser, der Internet Explorer, wird endgültig vom Netz genommen.

Anschließend geht ein Spieler im Kopf das Alphabet durch. Der Nächste ruft irgendwann „Stopp“ und es wird der entsprechende Anfangsbuchstabe genommen. Nun müssen die Spieler zu jeder Kategorie ein Wort mit eben diesem Buchstaben schreiben. Weil es für doppelte Nennungen weniger Punkte gibt, solle man versuchen, Begriffe zu nehmen, die den anderen Teilnehmern nicht so bekannt sind. Die Runde endet, wenn der erste Spieler in jeder Kategorie einen Begriff aufgeschrieben hat. Besonders fürs Online-Silvester gilt natürlich: schummeln verboten!

Online-Spiele für Silvester 2021: Wer bin Ich?

Wer bin ich?“ gehört zu den bekanntesten und einfachsten Gesellschaftsspielen und ist als Online-Version prädestiniert für einen Zoom-Call an Silvester. Entweder müssen alle Spieler nach mehreren Hinweisen einen Promi erraten oder jeder Spieler bekommt verdeckt einen Namen zugelost, den er erraten muss. Der Spieler, der sich selbst erraten muss, darf nur „Ja“ oder „Nein“-Fragen stellen. Sobald eine Frage mit „Nein“ beantwortet wurde, ist der nächste Spieler dran. Derjenige Spieler, der als Erstes seinen Namen richtig errät, hat gewonnen. Justin Kusemann

Mehr zum Thema

Digitales