Self Care

Häufung von Krisen: Psychologin gibt Tipps zur Selbstfürsorge

Eine junge Frau mit FFP2-Maske blickt sorgenvoll aus einem Fenster heraus
+
Krisen überall überfordern viele, da ist Selbstfürsorge wichtig.

Klimakrise, COVID-19-Pandemie, Krieg in der Ukraine. Eine Psychologin verrät, was wir in Sachen Self Care gegen diese Krisen machen können.

Vor kurzem erst hat sich der erste pandemiebedingte Lockdown zum zweiten Mal gejährt. Die Klimakrise lässt sich ohnehin seit Jahren nicht mehr leugnen. Und als wäre das alles nicht genug, führt Wladimir Putin im Namen Russlands einen Angriffskrieg gegen die Ukraine, der bis dato dreieinhalb Millionen Menschen in die Flucht getrieben hat. Schreckensmeldungen den ganzen Tag über sind vielen zu viel, sie geraten in eine persönliche Krise.
Die klinische und Gesundheitspsychologin Caroline Erb verrät, was wir in Zeiten wie diesen in Sachen Self Care oder Selbstfürsorge machen können, BuzzFeed.at* hat berichtet.

Die Häufung von Krisen weltweit überfordert derzeit viele. Selbstfürsorge ist wichtig, da hilft, den Medienkonsum einzuschränken oder sich gemeinnützig zu engagieren. *BuzzFeed.at ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.