Warnung vor Obst

Beeren-Rückruf wegen Hepatitis-A-Virus: Schon mehrere Personen erkrankt

Obst und Beeren gelten eigentlich als sehr gesund. Ein Produkt sollten Verbraucher aber meiden – es ist derzeit von einem Rückruf betroffen.

Dortmund – Wer gerne Obst und Beeren nascht, macht sich über die Inhaltsstoffe wahrscheinlich nicht direkt Gedanken. Die Lebensmittel gelten als Vitaminbomben und damit als besonders gesund. Doch durch äußere Einflüsse sind auch sie nicht immer unbedenklich. Aktuell kommt es wieder zu einem Rückruf bei tiefgekühlten Beeren. Auch Mineralwasser ist von einem Rückruf betroffen.

VirusHepatitis-A Virus
Höhere KlassifizierungHepatovirus
SymptomeÜbelkeit, Erbrechen, Krankheitsgefühl

Tiefkühl-Beeren im Rückruf: Virus wurde in Produkt nachgewiesen

Konkret informiert die Ardo-Gruppe über einen Rückruf einer Beeren-Mischung. In dem „Ardo Fruitberry Mix“ wurden demnach in einem Labor Hepatitis-A-Viren nachgewiesen. Diese Tests wurden durchgeführt, nachdem mehrere Restaurantbesucher in Ungarn erkrankt sind, inzwischen seien sie aber alle wieder gesund.

Die Besonderheit: Das Produkt wird hauptsächlich im Großhandel vertrieben und damit vor allem in der Gastronomie oder anderem professionellen Handeln verarbeitet. Kunden, die hin und wieder privat im Großhandel einkaufen oder gerne außerhalb Beerengerichte essen, sollten dennoch vorsichtig sein. Grundsätzlich sind Keime an Tiefkühl-Beeren auch keine Seltenheit.

Rückruf wegen Hepatits-A-Virus: Diese Symptome deuten auf die Krankheit hin

Denn mit den Symptomen des Hepatitis-A-Virus ist nicht zu spaßen. Zwar klingt die Krankheit laut Deutscher Aidshilfe in der Regel von alleine wieder ab, bis dahin kann es allerdings unangenehm sein.

So tauchen zwei bis vier Wochen nach der Ansteckung meist grippeähnliche Symptome auf. Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen sowie Kopf- und Gelenkschmerzen können auftreten. Auch ein Druckgefühl unter dem rechten Rippenbogen und eine Abneigung gegen fettiges Essen sind typisch.

Wenn die Krankheit weiter voranschreitet, ist auch eine Gelbfärbung der Haut möglich. Außerdem wird der Urin nicht selten auffallend dunkel, Kot hingegen hell.

Ardo ruft Tiefkühl-Mischungen von Beeren zurück: Liste der Produkte

Folgende Artikel sind von einem Rückruf betroffen:

  • Artikel: Fruitberry Mix
    Marke: Ardo
    Inhalt: 1 Kilogramm
    Lotnummern: 58622130 und 58622131
    Verbrauchsdatum: 11/2024
  • Artikel: Fruitberry Mix
    Marke: Ardo
    Inhalt: 2,5 Kilogramm
    Lotnummern: 58622131
    Verbrauchsdatum: 05/2024
Diese Beerenmischungen der Marke Ardo sind von einem Rückruf betroffen.

Die betroffenen Produkte sollten nicht verzehrt und sicherheitshalber an der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgegeben werden. In der Regel benötigen bei einem öffentlichen Rückruf dafür keinen Kassenzettel.

Rubriklistenbild: © Torsten Schon/Imago

Mehr zum Thema