Achtung beim Verzehr

Rückruf: Schokolade von DM wegen fatalem Fehler nicht verzehren

Rückruf bei DM. Aufgrund von Vermischung zweier Produkte droht Gesundheitsgefahr.

Deutschland – DM ist vor allem für seine Körperpflege-Produkte sowie für die Beauty-Abteilung bekannt. Doch auch Lebensmittel können Kunden in den Filialen der Drogeriekette finden. Passend zur Saison hat das Unternehmen nun Oster-Produkte im Sortiment. Doch dem Osterhasen ist bei der Auslieferung möglicherweise ein Fehler passiert, denn einer der Artikel ist jetzt von einem Rückruf betroffen.

UnternehmenDM (Drogeriemarkt)
Gründung1973
SitzKarlsruhe, Deutschland

Rückruf bei DM: Schokolade kann Gesundheitsschäden verursachen

Bei dem Rückruf handelt es sich um den Artikel „dmBio Marzipan Schoko Eier“ in der 125 Gramm-Packung. Das Unternehmen könne nach eigenen Angaben nicht ausschließen, dass in einzelnen Packungen des Produkts eine Vermischung mit Nougateiern stattgefunden hat. In diesen Fällen stimme die Allergenkennzeichnung nicht mit dem Inhalt überein.

Daher hat sich DM dazu entschieden, die Charge zurückzurufen. Kundinnen und Kunden, die an einer Allergie oder Unverträglichkeit in Bezug auf Haselnüsse, Milcherzeugnisse oder Soja leiden, werden gebeten, das Produkt nicht zu konsumieren.

Für Nuss-Allergiker kann es nach 24vital.de sonst beispielsweise zu unangenehmen Nebenwirkungen wie Juckreiz und Rötungen der Haut, sowie Kratzen im Hals, Mund und Rachenraum kommen.

Auch Schwellungen an Schleimhäuten und Augenlider sind mögliche Symptome. Übelkeit und Erbrechen können zusätzlich auftreten. Im schlimmsten Fall leiden Betroffene unter Atemnot und einem Anaphylaktischem Schock.

Bei DM gab es kürzlich bereits einen ähnlichen Rückruf aufgrund einer Vermischung.

DM-Rückruf in Deutschland: Verzehr der Schoko-Eier für Nicht-Allergiker unbedenklich

Damit es gar nicht erst so weit kommt, werden betroffene Kunden gebeten, das von dem Rückruf betroffene Produkt zurück in die DM-Märkte zu bringen. Dabei sei es egal, ob das Produkt ungeöffnet oder bereits angebrochen ist. Der Kaufpreis werde selbstverständlich erstattet, heißt es.

Auch ohne Vorlage des Kassenbons sei dies problemlos möglich. „Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kundinnen und Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten“, schreibt DM zu dem Vorfall.

Das Produkt „dmBio Marzipan Schoko Eier, 125g“ wird zurückgerufen.

Für Personen, die nicht an den genannten Allergien oder Unverträglichkeiten leiden, gibt das Unternehmen gleichzeitig Entwarnung, denn für diese Menschen sei der Verzehr trotz Rückruf unbedenklich.

Rubriklistenbild: © Michael Gstettenbauer/Imago

Mehr zum Thema