Rückruf bei Rewe und Penny: Diesen Fisch solltet ihr nicht essen

+

Rückruf bei Rewe und Penny: Sie rufen gefrorenes Pangasiusfilet zurück. Es wurden Reinigungsmittel in den Produkten festgestellt. Hier die Infos:

Rückruf bei Rewe und Penny: Aufgrund einer Verunreinigung rufen die Unternehmen gefrorenes Pangasiusfilet zurück. In dem Produkt wurden Reinigungsmittel entdeckt.

  • Penny und Rewe rufen gefrorenes Pangasiusfilet zurück.
  • Die Produkte sind nicht mehr im Sortiment.
  • Vom Verzehr des Fischs wird abgeraten.

Rückruf: Reinigungsmittel in Fisch von Penny und Rewe

In den gefrorenen Pangasiusfilets von Penny und Rewe wurden Rückstände von eines Reinigungsmittels gefunden. Da eine gesundheitliche Beeinträchtigung nicht ausgeschlossen werden kann, rufe man die Produkte zurück, teilte die Unternehmensgruppe mit. Zudem habe das Unternehmen die betroffenen Produkte aus dem Sortiment genommen, heißt es in der Mitteilung.

Bei den Produkten handelt es sich um die Pangasiusfilets von "Rewe Beste Wahl" und "Berida" (Penny). Betroffen sind die gefrorenen 475 Gramm Packungen. Bei beiden Händlern haben die betroffenen Filets ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis einschließlich 03/2021.

  • Rewe Beste Wahl, EAN: 4388844046801, Fabriknummer: DL 22 (links neben Abtropfgewicht)
  • Berida: EAN: 24797016, Fabriknummer: DL 22 (links neben Abtropfgewicht)

Laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sei nur Nordrhein-Westfalen von der Rückruf-Aktion betroffen.

Rückgabe auch ohne Kassenbon möglich

Kunden können das vom Rückruf betroffene Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet - auch ohne Vorlage des Kassenbons. Bei Fragen zum Rückruf können sich Kunden an die Email-Adressen qualitaetssicherung@rewe.de und kontakt@penny.de wenden.

Erst vergangene Woche gab es bei Rewe und anderen Supermärkten einen deutschlandweiten Rückruf von Milch. Ein durchfallerregendes Bakterium war die Ursache dafür. Der Erreger wurde wohl in einer Molkerei in Everswinkel im Münsterland gefunden.