Achtung, nicht verwenden!

Rewe-Rückruf: Warnung – beliebte Back-Zutat kam verschimmelt in den Handel

Rewe warnt aktuell vor der Verwendung einer Backzutat. Das Produkt ist offenbar verschimmelt in den Handel gekommen. Es ist nicht mehr für den Verzehr geeignet.

Deutschland – Ob dekorative Torten, Halloween-Muffins oder Weihnachtsplätzchen: Insbesondere in der kalten Jahreszeit ist Backen bei vielen Menschen ein geschätztes Hobby. Für Hobbybäcker heißt es jetzt, aufgepasst: Denn ein Hersteller von beliebter Backdekor ruft eines seiner Produkte zurück. Die betroffene Ware ist schimmelig verkauft worden – unter anderem bei Rewe.

Rewe GmbHLebensmitteleinzelhändler
SitzKöln
Gründung1927

Rückruf bei Rewe: Weiß-braune Schimmelspuren auf Backzutat entdeckt

Wie Rewe in seinem öffentlichen Rückruf mitteilt, könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich an der Oberfläche der Zuckerware Schimmelspuren gebildet haben. Ob ein Produkt betroffen ist, erkennen Kunden an sichtbaren weiß-bräunlichen Punkten.

Bei gesunden Menschen ist bei dem Verzehr einer geringen Schimmel-Menge grundsätzlich nicht von einem Gesundheitsrisiko auszugehen. Allerdings sind Magenverstimmungen oder Unwohlsein möglich. Die Zuckerware sollte daher auf keinen Fall mehr verwendet werden (weitere Rückrufe und Warnungen bei RUHR24).

Dass Schimmel in Lebensmitteln entdeckt, wird, kommt leider immer wieder vor. So werden beispielsweise auch Bio-Kekse wegen Schimmelpilzen zurückgerufen. Und im Juli warnte ein großer Hersteller vor Schimmel an Oliven.

Rückruf von verschimmeltem Fondant – dieses Produkt ist betroffen

Verunreinigt ist das folgende Fondant:

  • Produkt: Fondant schwarz
  • Hersteller/Marke: Dekoback Decocino
  • Betroffen sind dabei diverse Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten: 0221854 (MHD 02.07.2022) / 0223442 (MHD 30.07.2022) / 0224343 (MHD 13.08.2022) / 0224359 (MHD 20.08.2022) / 0225384 (MHD 21.10.2022) / 0227468 (MHD 26.10.2022) / 0228679 (MHD 10.12.2022) / 0229274 (MHD 23.12.2022) / 0229330 (MHD 09.12.2022) / 0229786 (MHD 07.01.2023) / 0231112 (MHD 16.02.2023)
Wird zurückgerufen: Decocino Fondant schwarz

Betroffene Kunden können die mangelhafte Ware mit den oben genannten Chargennummern bei Rewe sowie den weiteren Verkaufsstätten zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Für weitergehende Verbraucheranfragen können Kunden sich per Mail an Dekoback wenden: order@dekoback.com. Wie der Hersteller erklärt, seien andere Fondant-Sorten der Marke Decocino nicht betroffen.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema