Gefährliche Bakterien

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Salmonellen in Mehl

Die ReformKontor GmbH, wozu die Reformhaus-Kette gehört, warnt aktuell vor einem seiner Nuss-Produkte. Die betroffene Ware ist mit Salmonellen belastet.

Deutschland – Das Unternehmen teilte mit, dass die Mikrobiologie in dem Produkt nicht in Ordnung sei. Der Verzehr kann für Kunden verheerende Folgen haben. Durch die Bakterien besteht Gesundheitsgefahr (weitere Rückrufe und Warnungen bei RUHR24).

UnternehmenReformhaus
SitzZarrentin, Deutschland
Gründung1927

Rückruf bei Reformhaus: Produkt mit Salmonellen belastet – Gesundheitsgefahr für Kunden

Von dem Rückruf betroffen ist der Artikel „Reformhaus Erdmandelmehl“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.05.2022. Das Unternehmen teilte mit, dass im Rahmen einer behördlichen Prüfung in einer Charge Salmonellen nachgewiesen wurden.

Salmonellen stellen eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit dar. Sie können Magen-Darm-Erkrankungen verursachen. Es kann bei einer Infektion sogar zu einer akuten Darmentzündung kommen, erklärt das Robert-Koch-Institut (RKI). Symptome sind plötzlich einsetzender Durchfall und Unwohlsein. Fieber, Kopf- und Bauchschmerzen sowie mögliches Erbrechen sind Begleiterscheinungen.

Dementsprechend wird von dem Verzehr des Artikels dringend abgeraten. Wer Symptome aufweist, sollte dringend einen Arzt aufsuchen – und auch den Verdacht auf Salmonellen nennen. Besonders gefährdet sind Kleinkinder, ältere oder immungeschwächte Menschen.

Rückruf bei Reformhaus: Dieses Produkt ist betroffen

Mit Salmonellen verunreinigt ist das folgende Reformhaus-Produkt:

  • Artikel: Reformhaus Erdmandelmehl
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 20.05.2022

Rückruf von Erdmandel-Mehl: Wichtige Infos für Reformhaus-Kunden

Das Unternehmen reagierte sofort und ließ die betroffene Charge aus dem Handel nehmen. Sollten Kunden von dem Rückruf jedoch betroffen sein, können das Mehl in die jeweiligen Märkte zurückbringen.

ReformKontor bestätigte gegenüber RUHR24, dass andere Chargen des Mehls unbelastet seien. Es handelt sich nur um den Artikel mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum.

Erdmandelmehl wird bei Reformhaus zurückgerufen.

Auch bei dem auf Bio-Produkte spezialisierte Unternehmen Alnatura kam es ebenfalls zu einem Rückruf von Erdmandelmehl. Auch hier war es von Salmonellen betroffen.

Rubriklistenbild: © Stefan Sauer/dpa, Collage: RUHR24

Mehr zum Thema