Auch große Marken betroffen

Rückruf-Liste: Welche Artikel aktuell Salmonellen enthalten können

Immer wieder müssen Produkte zurückgerufen werden, weil sie Salmonellen enthalten. Auch große Marken sind davor nicht geschützt. Lesen Sie hier, welche Marken betroffen sind.

Produkt-Rückrufe gehören mittlerweile zum Alltag. Dabei spielt in vielen Fällen eine Verseuchung mit Salmonellen eine Rolle. Dieses Bakterium kann bei einer Infektion Durchfall, Übelkeit und andere Symptome auslösen. In manchen Fällen sind sogar noch schwerere Entwicklungen möglich. Aktuell gibt es zahlreiche Rückrufe aufgrund von Salmonellen, bei denen man schnell den Überblick verlieren kann.
HEIDELBERG24 hat alle aktuellen Salmonellen-Rückrufe in einer Liste zusammengefasst.

Salmonellen sind Bakterien, die überall auf der Welt vorkommen und sowohl Menschen als auch Tiere anstecken können. Meist wird die Infektion durch Lebensmittel übertragen, vor allem durch Eier und Geflügelfleisch. (dh)

Rubriklistenbild: © Arno Burgi/dpa