Achtung, nicht verwenden!

Rückruf und Warnung an Eltern – Kinderprodukt enthält kritische Stoffe

Der Händler Zeeman ruft aktuell ein Produkt für Kinder zurück. Die betroffenen Farben enthalten eine bedenkliche Menge an Konservierungsmittel.

Deutschland – In seiner öffentlichen Warnung erklärt das niederländische Unternehmen, die erhöhten Mengen der Konservierungsstoffe habe man bei stichprobenartigen Kontrollen entdeckt. Zugleich bittet Zeeman betroffene Eltern, das Produkt nicht mehr zu verwenden (weitere Rückrufe und Warnungen auf RUHR24).

ZeemanBilligtextilkette
Gründung1967
SitzAlphen aan den Rijn

Rückruf bei Zeeman – Kinderfarben können zu allergischen Reaktionen führen

Denn die gefundenen Werte des Stoffes seien unzulässig hoch. Das Problem daran: Bei Kindern könnte der Kontakt mit den Konservierungsstoffen zu allergischen Reaktionen führen. Welche Substanzen genau gefunden wurden, lässt das Unternehmen dabei offen.

Bei dem verunreinigten Produkt handelt es sich um das folgende:

  • Produkt: Fingerfarbe
  • Marke: High5Products
  • Artikelnummer: 5400004/A79338
  • EAN-Nummer: 2099901793386
Werden via Zeeman zurückgerufen: High5Products Fingerfarben

Die Fingerfarben wurden im Zeitraum von April 2021 bis August 2021 in den Zeeman-Filialen verkauft.

Rückruf von Fingerfarbe bei Zeeman – wichtige Infos für Kunden

Betroffene Kunden können die Farben in sämtlichen Zeeman-Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.

Weitergehende Fragen beantwortet der High5Products-Kundendienst. Er ist telefonisch unter der folgenden (niederländischen) Nummer zu erreichen: +31 (0)132070850. Alternativ auch per Mail: info@high5products.nl.

Rückruf von Kinderprodukten – vor diesen Artikeln wird ebenfalls gewarnt

Umstrittene oder kritische Schadstoffe haben in Kinderspielzeug wohl am allerwenigsten etwas zu suchen. Leider kommt es aber immer wieder vor, dass Hersteller vor gefährlichen Kinderprodukten warnen.

So berichtet beispielsweise der Hersteller Royer Deutschland von Schadstoffen in Krabbelschuhen und die Drogerie Müller ruft ein Spielzeug zurück, das verschluckbare Kleinteile enthält.

Die Artsana Group warnt außerdem vor Erstickungsgefahr durch ein Kuschelkissen für Säuglinge, das in Deutschland über Chicco verkauft wurde. In den USA war es bei einem ähnlichen Produkt einer anderen Artsana-Marke zu mehreren Todesfällen gekommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Moritz Vennemann

Mehr zum Thema