Burger-Beilage betroffen

Rückruf bei Kaufland und Edeka: Sauce durch einen Fehler gesundheitsgefährdend

Um aus einem trockenen Essen einen Gaumenschmaus zu zaubern, helfen so manche Saucen. Jetzt sollten Kunden von Edeka und Kaufland aber aufpassen.

Deutschland – Schlechte Nachrichten für alle, die sich auf sonnige Oster-Feiertage mit Angrillen im Garten gefreut haben: Denn jetzt mahnt nicht nur ein großer Ferrero-Rückruf zur Vorsicht. Auch Burger-Fans sollten jetzt zumindest bei der Wahl ihrer Sauce aufpassen.

UnternehmenDeveley Management GmbH
Gründung1845
SitzUnterhaching
BrancheLebensmittel

Rückruf bei Kaufland und Edeka: Böser Fehler bei Sauce gefährdet Gesundheit

Die Burger-Sauce „Develey Spicy Burger Sauce“ von Develey Senf & Feinkost GmbH ist von einem bundesweiten Rückruf betroffen. Der Grund ist ein falsches Etikett auf dem Produkt. „Auf diesem ist Milcheiweiß nicht deklariert, obwohl das Allergen im Produkt enthalten ist“, teilt das Unternehmen mit (mehr Rückrufe und Warnungen bei RUHR24).

Dieser Fehler kann für Kunden mit einer Milcheiweißallergie gefährlich werden. Die Gefährdung der Gesundheit hängt von der Stärke der allergischen Reaktion ab. Symptome können Magenschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Hautausschlag oder Atembeschwerden sein, wie netdoktor.de erklärt.

Rückruf bei Kaufland und Edeka: Burger-Sauce mit falschem Etikett birgt Gefahr

Develey erklärt in einer Mitteilung, dass die Burger-Sauce in Filialen von Edeka Südbayern sowie bundesweit bei Kaufland und Globus verkauft worden sei.

Konkret handelt es sich bei dem Rückruf um folgendes Produkt:

  • Produkt: „Develey Spicy Burger Sauce“
  • Inhalt: 250 ml
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 01.12.2022, Uhrzeit 14:22 bis 23:59
  • EAN: 4006824997195

Rückruf bei Kaufland und Edeka: Burger-Sauce mit falschem Etikett – was Kunden beachten müssen

Das Unternehmen betont, dass keine anderen Saucen betroffen seien. Darüber hinaus habe man in Abstimmung mit den Behörden „die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst“.

Wer jetzt in den Kühlschrank sieht und feststellt, die „Develey Spicy Burger Sauce“ der entsprechenden Lieferung gekauft zu haben, muss dem Geld nicht hinterhertrauern. Ob bei Edeka, Kaufland oder Globus: „Kund*innen, die von dem Rückruf betroffene Produkte gekauft haben, können diese selbstverständlich in der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet“, schreibt das Unternehmen.

Eine Burger-Sauce ist jetzt von einem bundesweiten Rückruf betroffen.

Damit dem Angrillen und einem süßen Osterfest also nichts mehr im Wege steht, sollte ein prüfender Blick in den Kühlschrank und in die Süßigkeiten-Schublade geworfen werden.

Rubriklistenbild: © Laure Boyer/Imago

Mehr zum Thema