Verbraucher aufgepasst

Rückruf von Fertiggericht – falscher Inhalt wird zum Gesundheitsrisiko

Pasta ist bei vielen Verbrauchern beliebt. Ein Fertiggericht mit Nudeln ist nun allerdings von einem Rückruf betroffen.

Dortmund – Italienische Nudelspezialitäten sind aus deutschen Küchen kaum noch wegzudenken. Zu den typischen Speisen zählen beispielsweise Spaghetti Bolognese, Spaghetti Carbonara und Fettuccine Alfredo. Eine bestimmte Nudelspezialität ist aktuell allerdings von einem Rückruf betroffen.

Nudel-Rückruf: Produkt kann der Gesundheit schaden

Konkret handelt es sich bei dem Nudel-Rückruf um die „Reichenhof Gemüse Ravioli vegetarisch“. Das Produkt wird aufgrund seines falschen Inhalts zurückgerufen. In der Dose befindet sich die „vegetarische Gulaschsuppe“ anstelle von Gemüse-Ravioli und Tomatensauce.

Folgende Informationen sind über das Produkt bekannt:

  • Hersteller: NABA Feinkost GmbH
  • Haltbarkeit: 17.10.2025
  • Los-Kennzeichnung: L290 VGURH
  • Inhalt: 400 Gramm

Nudel-Rückruf wegen falschem Inhalt: Für Allergiker kann es gefährlich werden

Verbraucher können diese Informationen mit der Kennzeichnung auf der Verpackung vergleichen, um herauszufinden, ob die eigenen Ravioli vom Rückruf betroffen sind. Auch andere Nudeln mussten kürzlich wegen „Auffälligkeiten“ aus dem Sortiment genommen werden.

Wie der Ravioli-Hersteller mitteilt, wurden die aktuell zurückgerufenen Artikel in den belieferten Märkten sofort aus dem Verkauf genommen. In welchen Supermärkten oder Discountern das Produkt verkauft wurde, ist nicht bekannt. Für einige Verbraucher, die das Produkt bereits zu Hause haben, kann der Verzehr gesundheitsschädlich sein.

Nudel-Rückruf: Falscher Inhalt von Ravioli kann zu allergischen Reaktionen führen

Durch den falschen Inhalt ist in den vom Rückruf betroffenen Ravioli Soja enthalten, was allerdings nicht auf der Verpackung angegeben ist. Dies kann für Menschen, die an einer Sojaallergie leiden, zu einer allergischen Reaktionen führen. Der Hersteller rät deshalb dringend vom Verzehr des Produktes ab.

Gemüse-Ravioli sind von einem Rückruf betroffen.

Personen, welche die „Reichenhof Gemüse Ravioli vegetarisch“ zu Hause haben, können das Produkt in den jeweiligen Geschäften zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück (mehr Service-News bei RUHR24). Laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sind die Bundesländer Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen von dem Rückruf betroffen.

Rubriklistenbild: © stock&people/Imago

Mehr zum Thema