Gesundheitsgefahr

Alnatura-Rückruf: Firma warnt jetzt vor Salmonellen in Bio-Produkt

Das deutsche Unternehmen Alnatura warnt aktuell vor einem seiner Produkte. Die betroffene Ware ist mit Salmonellen belastet.

Deutschland – Wie das auf Bio-Produkte spezialisierte Unternehmen mitteilt, seien die Bakterien in einer Probe nachgewiesen worden. Für Kunden besteht bei Verzehr akute Gesundheitsgefahr (weitere Rückrufe und Warnungen auf RUHR24).

Alnaturadeutsches Unternehmen der Bio-Lebensmittel-Branche
HauptsitzDarmstadt
Gründung1984

Rückruf bei Alnatura: Produkt mit Salmonellen belastet – Gesundheitsgefahr für Kunden

Denn Salmonellen können Magen-Darm-Erkrankungen verursachen: Wie das Robert Koch-Institut (RKI) erläutert, kann es bei dieser Lebensmittelinfektion zu einer akuten Darmentzündung mit plötzlich einsetzendem Durchfall und Unwohlsein kommen. Begleitsymptome seien außerdem häufig Fieber, Kopf- und Bauchschmerzen sowie teilweise Erbrechen.

Die Symptome hielten oftmals mehrere Tage lang an. Besonders gefährdet seien Kleinkindern oder Senioren – hier seien in seltenen Fällen auch schwerere Verläufe mit hohem Fieber und Sepsis möglich.

Die Inkubationszeit beträgt laut RKI in der Regel 12 bis 36 Stunden. Wer nach dem Verzehr verunreinigter Produkte eines der genannten Symptome an sich bemerkt, sollte unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Rückruf wegen Salmonellen – dieses Produkt ist betroffen

Mit Salmonellen verunreinigt ist das folgende Alnatura-Produkt:

  • Artikel: Alnatura Erdmandeln gemahlen
  • Mindesthaltbarkeitsdaten: 22.03.2022 und MHD 20.05.2022
  • (Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist laut Angaben des Unternehmens seitlich auf der Verpackung aufgedruckt.)
Werden zurückgerufen: Alnatura Erdmandeln gemahlen

Alnatura-Rückruf von gemahlenen Erdmandeln – wichtige Infos für Kunden

Kunden, die Produkte mit den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten zu Hause haben, sollten diese auf keinen Fall mehr verwenden. Die Erdmandeln können in die jeweiligen Märkte zurückgebracht werden.

Kunden erhalten laut Alnatura dafür Ersatz. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten des Produktes und andere Alnatura-Produkte seien nicht betroffen.

Übrigens: Aktuell wird auch eine Backzutat wegen Salmonellen zurückgerufen. Im Oktober warnte außerdem ein großer Gewürz-Hersteller vor Salmonellen in zahlreichen Produkten, die beispielsweise bei Aldi, Lidl oder Rewe verkauft wurden.

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema