Aktuelle Warnung

Glühwein-Rückruf bei Aldi: Flasche kann die Gesundheit gefährden

Aktuell warnt ein Discounter vor einem Wein. Diesmal ist es vor allem die Flasche, die zu ernsten Verletzungen führen kann.

Dortmund – Vor allem zur Weihnachtszeit schmeckt Wein und besser noch: warmer und würziger Glühwein. Eine Sorte ist aktuell allerdings von einem Rückruf betroffen und sollte besser nicht getrunken werden.

DiscounterAldi
Gründung1946 in Essen
Gründer Karl Albrecht, Theo Albrecht

Glühwein von Aldi im Rückruf: Flasche kann platzen

Betroffen ist das Produkt „Deutscher Winzer Glühwein Weiss“ von Aldi Nord. Die C.A. Warren GmbH informiert über den Rückruf des Artikels der Markgräfler Winzer eG, das in einer Flasche mit 0,75 Liter Inhalt verkauft wird.

Von dem Rückruf betroffen ist das folgende Produkt:

  • Deutscher Winzer Glühwein Weiss
    Inhalt: 0,75 Liter
    Hersteller: Markgräfler Winzer eG.

Rückruf bei Aldi: Glühwein-Flasche kann die Gesundheit gefährden

Anders als bei einem aktuellen Rückruf von Zimt ist es aber nicht direkt der Inhalt des Glühweins, der für die Gesundheit bedenklich sein kann. In einigen Flaschen einer Charge wurden Heferückstände festgestellt.

Nun ist Hefe an sich sogar äußerst gesund. In den Weinflaschen abgefüllt kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass es zu einem Gärprozess kommt und somit ein Bersten, also regelrechtes Aufplatzen der Flaschen, ausgelöst wird. Die Scherben sind eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit – äußerlich und innerlich.

Aldi-Rückruf: Glühwein-Flasche kann explodieren – Discounter mit kurioser Bitte

Wie das Unternehmen angibt, wurde der betroffene Glühwein ausschließlich in Filialen von Aldi-Nord verkauft. Andere Artikel des Lieferanten „C.A. Warren GmbH“ seien nicht betroffen, teilt der Discounter mit.

Kunden, die den Artikel bereits gekauft haben, können das Produkt in einer Aldi-Nord-Filiale zurückbringen. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückerstattet. Das ist bei Rückrufen in der Regel üblich.

Die Flaschen des Glühweins könnten zerplatzen.

Allerdings bittet der Discounter darum, die Flaschen in einer verschlossenen Tüte abzugeben. Möglicherweise um einem größeren Desaster vorzubeugen – sollte eine der Flaschen explodieren. Für Rückfragen hat der Glühwein-Lieferant die Telefonnummer +49 7628 9114138 sowie die E-Mail-Adresse presse@markgraeflerwinzer.de eingerichtet.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa, Christoph Schmidt/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema